Job & Karriere

Neue Jobs und Weiterbildungs-Angebote in der Metropolregion Hamburg-West oder in den Elbvororten.

Dr. Predeschly wechselt an die FH Wedel

Diesen Artikel kommentieren
Wedel/Elbvororte (6. April 2018, PM) · Zum Sommersemester 2018 tritt Dr. Michael Predeschly die Professur für Datenbanksysteme & Webanwendungen an.

Zwei Zeugnisvergaben und eine Familiengeschichte

Diesen Artikel kommentieren
Wedel/Elbvororte (26. März 2018, PM) · Vergangenen Freitag wurden im Audimax der Fachhochschule Wedel und der Berufsfachschule PTL Wedel die Absolventinnen und Absolventen des Wintersemesters geehrt. In einem feierlichen Ambiente nahmen 60 Bachelor of Science, 47 Master of Science sowie zwei Physikalisch-technische Assistenten und eine Informationstechnische Assistentin für Softwareentwicklung ihre Abschlusszeugnisse entgegen. In den Reihen der Master of Science stand auch Nina Nocke. Sie ist die Fünfte aus ihrem Familienkreis mit einem Abschluss der FH Wedel.

Bewerbungen an der FH Wedel noch bis Ende März möglich

Diesen Artikel kommentieren
Wedel/Elbvororte (28. Februar 2018, PM) · An der Fachhochschule Wedel sind zum Sommersemester 2018 noch Studienplätze frei. In allen Bachelor- und Master-Studiengängen der Hochschule ist der Studienstart auch im Sommersemester möglich. Studieninteressierte können sich noch bis zum 31. März für die Studienplätze in den Bereichen Informatik, Technik und Wirtschaft bewerben.

Arabisch für Anfänger: Bildungsurlaub an der Volkshochschule

Diesen Artikel kommentieren

Wedel (27. Februar 2018, PM) · Für alle, die im beruflichen oder privaten Umfeld mit Menschen aus dem arabischsprachigen Raum zu tun haben, ist der Bildungsurlaub "Anfangskurs Arabisch" gedacht. Neben den sprachlichen Grundlagen werden auch viele kulturelle Aspekte vermittelt. Der Kurs findet von Montag, 05.03., bis Freitag 09.03. jeweils von 9-16 Uhr in der VHS statt und ist sowohl in Schleswig-Holstein als auch in Hamburg als Bildungsurlaub anerkannt. Die Gebühr für die 40 Unterrichtsstunden beträgt 191,50€. Wer keinen Anspruch auf Bildungsurlaub hat, kann den Kurs natürlich auch als Intensivkurs buchen. Die Anmeldung ist möglich unter www.vhs.wedel.de oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, weitere Informationen unter Tel. (0 41 03) 91 54 0.

Zur Volkshochschule Wedel

Wer die Wahl hat, hat den besseren Arbeitgeber

Diesen Artikel kommentieren
Rissen/Elbvororte (26. Februar 2018, PM) · Die Pflegebranche ist überlastet und unterbesetzt. Aussicht auf Besserung? Fehlanzeige! Im Gegenteil: Während es Anfang 2017 bundesweit noch 2,75 Millionen Pflegebedürftige zu betreuen galt, müssen seit Juni 2017 rund 3,1 Millionen Menschen versorgt werden – Tendenz steigend. Leider wächst die Zahl des Pflegepersonals aber nicht mit. Der Grund ist allgemein bekannt: Die Arbeit als AltenpflegerIn ist kräftezehrend, sowohl physisch als auch psychisch, und trotzdem stimmt die Bezahlung oft nicht. Im Pflegesektor zuhause, hat sich die gemeinnützige Hartwig-Hesse-Stiftung in Hamburg überlegt, wie man diese Situation verbessern und das Berufsfeld „Altenpflege“ ansprechender gestalten kann. Daher bietet die Stiftung ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ab 2018 ein persönliches Wahlmodell. Denn Maik Greb, Geschäftsführer der Hartwig-Hesse-Stiftung, weiß: „Mitarbeiterzufriedenheit ist der Schlüssel, um dem Mangel an Pflegekräften entgegenzuwirken.
Skyscraper Thode
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok