Das lange Warten hat ein Ende: Hamburger Fischmarkt kehrt mit »Vollaufgebot« zurück

Sonntagmorgen: Treiben auf dem Hamburger Fischmarkt, aufgenommen in 2018 Sonntagmorgen: Treiben auf dem Hamburger Fischmarkt, aufgenommen in 2018 Foto: Julia Schwendner
Altona (14. März 2022, PM) · In altbewährter Form und mit neuer Frische: Der Hamburger Fischmarkt kehrt in vollem Ausmaß zurück! Das Bezirksamt Altona hat aufgrund der aktuellen Pandemielage und den damit verbundenen Lockerungen der Corona-Auflagen entschieden, dass der traditionsreiche Markt ab dem 3. April 2022 wieder in seiner ganzen Pracht stattfinden kann.
Nach mehr als zwei Jahren Pandemie-Pause kehren also auch die Marktschreierinnen und Marktschreier zurück und die Stände können wieder auf der angestammten Fläche neben der Fischauktionshalle aufgebaut werden.  Nachdem der Hamburger Fischmarkt im März 2020 pandemiebedingt den Betrieb einstellen musste und im Juli 2021 vorerst nur unter Auflagen und der Hälfte der Marktbeschickerinnen und -beschicker erlaubt war, können sich Händler und Besucherinnen nun wieder auf das „Hamburger Original“ freuen.
Dr. Stefanie von Berg, Bezirksamtsleiterin Altona: „Der Hamburger Fischmarkt ist eine Altonaer Institution. Wir haben immer gesagt, dass wir im Bezirksamt ein großes Interesse daran haben, dass der Fischmarkt sobald wie möglich in seiner altbewährten Form stattfinden kann. Daran haben wir in den vergangenen Wochen mit Hochdruck gearbeitet – und ich freue mich, dass wir das Ziel nun vor Augen haben. Das ist nicht nur für all die Besucher*innen schön, die sich in den vergangenen beiden Jahren nach dem pulsierenden Markt gesehnt haben, es ist insbesondere für die Marktkaufleute eine wirtschaftlich bedeutende Entscheidung.
Klaus Moritz, Vize-Präsident vom Landesverband des Ambulanten Gewerbes und der Schausteller: „Wir freuen uns wahnsinnig darauf, dass der Fischmarkt nun wieder mit dem Vollaufgebot durchgeführt werden kann! Unsere Hoffnung ist groß, dass alle Händler*innen zurückkehren und den Fischmarkt in seinem alten Glanz erstrahlen lassen. Die besten Marktschreier*innen der Welt haben die lange Pause genutzt, um ihre Akkus aufzuladen und freuen sich darauf, die Besucher*innen stimmgewaltig mit ihrem Können und ihrer Ware zu beeindrucken. Sonntags an der Hafenkante Fisch, Obst, Pflanzen und noch viel mehr zu verkaufen und gleichzeitig Spaß mit dem Publikum zu haben ist für uns nicht nur Beruf, sondern auch Berufung.
Dass künftig wieder alle Händlerinnen und Händler auf dem Fischmarkt ihre Waren anbieten können, ist eine Entscheidung des Bezirksamtes Altona. Inwiefern vor Ort Corona-Regelungen wie Maskenpflicht oder Abstandsgebote gelten, ist von der zu dem Zeitpunkt geltenden Eindämmungsverordnung des Hamburger Senats abhängig. Da sich der Hamburger Fischmarkt an den Regelungen orientiert, die für Wochenmärkte gelten, würde dies aktuell bedeuten, dass auch auf Außenflächen eine Maskenpflicht gilt – da keine Zugangskontrollen erfolgen. Von der Maskenpflicht ausgenommen sind derweil die Schausteller mit Impf- oder Genesenen-Nachweis. Der Fischmarkt wird auch künftig von 5 Uhr bis 9.30 Uhr stattfinden.

Immobilienbewertung

Immobilienbewertung in den Elbvororten und in der Metropolregion Hamburger Westen - kostenfrei und unverbindlich*
Wohnung
Wohnung
Einfamilienhaus
Einfamilienhaus
Mehrfamilienhaus
Mehrfamilienhaus
Grundstück
Grundstück

*Dies ist ein Service von DorfStadt.de und den Immobilienmaklern Wohnen im Norden GmbH Hamburg/Molfsee. Die mit diesem Formular erhobenen Daten werden auf unserem Medien-Server verarbeitet und gleichzeitig an unseren Partner zur Erstellung Ihrer Immobilienbewertung weitergeleitet.

Für die Bewertung ist ein persönlicher Vor-Ort-Termin unabdingbar. Bei einer detaillierten Bestandsaufnahme werden alle wichtigen Daten und Fakten, die zu Ihrer Immobilie relevant sind, aufgenommen. Anschließend analysieren die Experten unter Berücksichtigung vieler Faktoren wie der Bausubstanz, Lage, Alter der Immobilie usw., die Stärken und Schwächen und ermitteln einen realistischen Verkaufspreis und die durchschnittliche Vermarktungsdauer.

Die Bewertung für Ihr Haus, Ihre Wohnung oder Ihr Grundstück ist professionell, kostenlos und unverbindlich.

Zurück Nächste

Wohnung

Größe der Wohnfläche *
Baujahr
Ort der Wohnung (PLZ)
Anzahl Zimmer
Aufzug vorhanden?
Parkplatz vorhanden?
Einbauküche vorhanden?
Zurück Nächste

Einfamilienhaus

Haustyp *
Größe des Grundstücks
Baujahr
Parkplatz vorhanden?
Wohnfläche
PLZ des Einfamilienhauses
Anzahl Zimmer
Anzahl Stockwerke
Einbauküche vorhanden?
Keller vorhanden?
Zurück Nächste

Mehrfamilienhaus

Grundstücksgröße *
Grundstück erschlossen?
Lage (PLZ) *
Bebaubarkeit
Zurück Nächste

Grundstück

Baujahr *
Anzahl Wohneinheiten
PLZ des Einfamilienhauses *
Wohneinheiten vermietet?
Wohnfläche
Aufzug vorhanden?
Parkplatz vorhanden?
Zurück Nächste

Ihre Persönliche Immobilienbewertung

Vielen Dank für Ihre Auskünfte. Für die kostenlose Immobilienbewertung benötigen wir nur noch Ihre Kontaktdaten. Wir melden uns in der Regel innerhalb von 24 Stunden bei Ihnen zurück.

Anrede *
Nachname *
Name *
Firma
Straße/Nr.
PLZ
Ort
Telefon *
E-Mail *
Datenschutzerklärung *

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.

Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per e-Mail an marketing@dorfstadt.de widerrufen.

Zurück Nächste

Skyscraper Thode