Minerva- und Behnbrunnen nach Jahren wieder in Betrieb:

  • Weitere Brunnen sollen folgen
Minervabrunnen am Fischmarkt, 2. Juli 2024 Minervabrunnen am Fischmarkt, 2. Juli 2024 Foto: PR
Altona (4. Juli 2024, PM) · In einer kürzlich gestellten Kleinen Anfrage der SPD-Fraktion wurde das Bezirksamt Altona zu den seit Langem inaktiven Brunnendenkmälern in Altona-Altstadt befragt. Im Mittelpunkt der Anfrage standen der Behnbrunnen, der Minervabrunnen und der Wandbrunnen der Köhlbrandtreppe. Diese Brunnen sind wichtige historische und kulturelle Elemente Altonas, die die Aufenthaltsqualität an zentralen Orten deutlich erhöhen könnten. Seit vielen Monaten wünschen sich die Bürgerinnen und Bürger des Altonaer Kerngebiets, dass die Brunnen endlich wieder Wasser führen und wundern sich, dass so lange nichts geschehen ist, um zu einer Inbetriebnahme zu kommen.

Nach der Anfrage der SPD-Fraktion und den Bemühungen der lokalen Abgeordneten sind nun erste Erfolge zu verzeichnen: Der Minervabrunnen sprudelt seit vorgestern nach rund zehn Jahren Stillstand wieder und erfreut die Anwohner und Besucher des Fischmarkts. Auch der Behnbrunnen an der Königstraße wurde erfolgreich in Betrieb genommen, nachdem umfangreiche Sanierungsarbeiten durch das Bezirksamt abgeschlossen wurden. Dies sind bedeutende Schritte zur Wiederbelebung historischer Denkmäler in Altona.

Die Instandsetzung und Inbetriebnahme der Brunnen zeigen, dass Engagement und Nachdruck zu sichtbaren Erfolgen führen können. Dazu Dennis Mielke: „Es freut mich sehr, dass der Minervabrunnen und der Behnbrunnen nach so langer Zeit endlich wieder in Betrieb sind. Dies zeigt, dass beharrliche Nachfragen und das Engagement der Bürgerinnen und Bürger Früchte tragen. Jetzt müssen wir sicherstellen, dass auch der Wandbrunnen der Köhlbrandtreppe bald wieder sprudelt.“

Für den Wandbrunnen der Köhlbrandtreppe stehen weitere Fortschritte noch aus. Die Brunnentechnik ist aufgrund ihrer Lage schwer zugänglich, dennoch wird weiterhin an einer Lösung gearbeitet, um auch diesen Brunnen wieder in Betrieb zu nehmen. Die SPD-Fraktion setzt sich auf weiterhin dafür ein, dass alle trockenen Brunnen Altonas bald wieder Wasser führen und ihren ursprünglichen Zweck erfüllen.

Immobilienbewertung

Immobilienbewertung in den Elbvororten und in der Metropolregion Hamburger Westen - kostenfrei und unverbindlich*
Wohnung
Wohnung
Einfamilienhaus
Einfamilienhaus
Mehrfamilienhaus
Mehrfamilienhaus
Grundstück
Grundstück

*Dies ist ein Service von DorfStadt.de und den Immobilienmaklern Wohnen im Norden GmbH Hamburg/Molfsee. Die mit diesem Formular erhobenen Daten werden auf unserem Medien-Server verarbeitet und gleichzeitig an unseren Partner zur Erstellung Ihrer Immobilienbewertung weitergeleitet.

Für die Bewertung ist ein persönlicher Vor-Ort-Termin unabdingbar. Bei einer detaillierten Bestandsaufnahme werden alle wichtigen Daten und Fakten, die zu Ihrer Immobilie relevant sind, aufgenommen. Anschließend analysieren die Experten unter Berücksichtigung vieler Faktoren wie der Bausubstanz, Lage, Alter der Immobilie usw., die Stärken und Schwächen und ermitteln einen realistischen Verkaufspreis und die durchschnittliche Vermarktungsdauer.

Die Bewertung für Ihr Haus, Ihre Wohnung oder Ihr Grundstück ist professionell, kostenlos und unverbindlich.

Zurück Nächste

Wohnung

Größe der Wohnfläche *
Baujahr
Ort der Wohnung (PLZ)
Anzahl Zimmer
Aufzug vorhanden?
Parkplatz vorhanden?
Einbauküche vorhanden?
Zurück Nächste

Einfamilienhaus

Haustyp *
Größe des Grundstücks
Baujahr
Parkplatz vorhanden?
Wohnfläche
PLZ des Einfamilienhauses
Anzahl Zimmer
Anzahl Stockwerke
Einbauküche vorhanden?
Keller vorhanden?
Zurück Nächste

Mehrfamilienhaus

Grundstücksgröße *
Grundstück erschlossen?
Lage (PLZ) *
Bebaubarkeit
Zurück Nächste

Grundstück

Baujahr *
Anzahl Wohneinheiten
PLZ des Einfamilienhauses *
Wohneinheiten vermietet?
Wohnfläche
Aufzug vorhanden?
Parkplatz vorhanden?
Zurück Nächste

Ihre Persönliche Immobilienbewertung

Vielen Dank für Ihre Auskünfte. Für die kostenlose Immobilienbewertung benötigen wir nur noch Ihre Kontaktdaten. Wir melden uns in der Regel innerhalb von 24 Stunden bei Ihnen zurück.

Anrede *
Nachname *
Name *
Firma
Straße/Nr.
PLZ
Ort
Telefon *
E-Mail *
Datenschutzerklärung *

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.

Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per e-Mail an marketing@dorfstadt.de widerrufen.

Zurück Nächste