Aufrufe: 74

Ein Potpourri von Weihnachtsliedern

 Klövensteenweg 25, Hamburg 22559, Hamburg Klövensteenweg 25, Hamburg 22559, Hamburg
Art: Musik
Kontaktdetails
Kontakt
Ereignisdaten
3 Dezember 2019 , 15:45

Details zur Firma
 Klövensteenweg 25, Hamburg 22559, Hamburg
(040) 81 90 60   
Der Rostov Kosaken Chor und die Geigerin Marina Reshetova

Rostov Kosaken Chor
In ihren unvergleichlich dunklen Bässen und klaren Tenören, dem Wechselspiel zwischen Chor- und Sologesang spiegeln sich in jedem einzelnen Lied ihr tiefer Glaube aber auch ihr Temperament und ihr Wille zur Unabhängigkeit wider. Mit faszinierender Lebendigkeit und ihrer atemberaubenden Stimmgewalt versetzen sie den beeindruckten Zuhörer in die raue Welt des 17. Jahrhunderts.

Marina Reshetova
Die Preisträgerin des internationalen Violinewettbewerbs und ständige Teilnehmerin an vielen Musikfestivals, eine brillante Violinistin Marina Reshetova begann ihren Geigenunterricht in früher Kindheit, und bereits im Alter von 9 Jahren gab sie ihr erstes Solokonzert. Marina Reshetova absolvierte das namhafte St. Petersburger Konservatorium unter Leitung von Prof. B. Gutnikov.
Marina Reshetova, heute Leiterin eines Quintetts und weltweit gefeierte Künstlerin, konzertierte als Solistin schon in ganz Europa und Asien und gastierte bei mehreren renommierten Festivals. Nach ihrem Erfolg als Solistin in J.S. Bach Violinkonzert mit dem Orchester unter Leitung von Sir Georg Solti in der Laeiszhalle in Hamburg folgten Engagements in allen bedeutenden Konzertsälen Europas.
Mit dem Weltstar Giora Feidmann war sie in Europa und Argentinien auf Tournee und spielte mit ihm Konzertaufnahmen ein. Starken Einfluss hatte auch die Zusammenarbeit mit Nigel Kennedy.
Derzeit lebt Marina Reshetova in Hamburg, leitet das «Marina Quintett», schreibt Musik für Musicals und Theaterstücke.

Zum Zuhören und Mitsingen
1. „Die goldene Skinija
2. „Vater unser“ N. Rimskij Korsakov
3. „Drei Heiliger Gott“ P.I. Tschaikowsky
4. „Ich bete an die Macht der Liebe“ D.Bortniansky
5. „Sentimental Walzer“ Neapolitanisches Lied P.I. Tschaikowsky
6. „Wolgalied“ aus der Operette „Der Zarewitsch“ F. Lehar
7. „Ein Kosak spaziert am Don entlang“ ukrainisches Volkslied
8. „Ataman Platoff“ Kosakenmarsch
9. „Walzer“ aus Jazz Suite Nr. 2, Schostakowitsch
10. „Mitternacht in Moskau“ V. Solowjew/Sedoy
11. „Einst ging ich am Ufer der Donau…“ Kosakenlied
12. „Jungs spannt eure Pferde aus“ ukrainisches Volkslied
13. „Eintönig klingt hell das Glöckchen“ russisches Volkslied
14. „Lara`s Thema“ aus dem Film „Doktor Schiwago“
15. „Den langen Weg“ russisches Lied
Map Directions
3 Dezember 2019 3 Dezember 2019 Ein Potpourri von Weihnachtsliedern


Skyscraper Thode