Die besten Sportarten fürs Erlernen im kommenden Sommer

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Diesen Artikel kommentieren
Die besten Sportarten fürs Erlernen im kommenden Sommer Foto: Twitter

Elbvororte (12. April 2018) · Der Sommer steht wieder einmal vor der Tür. Damit 2018 an der Elbe ein besonders schönes Jahr wird, haben sich viele Menschen in der Gegend vorgenommen, sportlich aktiv zu sein. Was bietet sich während den ersten Sonnenstrahlen besseres an, als eine neue Sportart zu erlernen? Gar nichts! Wir stellen drei Kandidaten für Sie vor.

Wasser an heißen Tagen – nicht nur zur Abkühlung

Es kostet Überwindung, etwas komplett Neues zu beginnen, von dem man keinerlei Erfahrung hat. Vielleicht spielen Sie in Ihrer Freizeit in der Betriebsfußballmannschaft des Arbeitgebers mit und das sogar recht erfolgreich. Dennoch reicht Ihnen das irgendwie nicht, da Sie eine neue Herausforderung benötigen. Dieser Sommer eignet sich perfekt dazu, denn in rund 20 Stunden ist es möglich, eine neue Fähigkeit ausreichend zu erlernen, um diese einigermaßen geübt ausführen zu können. Diese für viele unwahrscheinliche Tatsache steht der ursprünglich gültigen These, dass 10.000 Stunden für die Perfektion einer neuen Fähigkeit eingesetzt werden müssten, gegenüber. Tatsächlich stellt sich dabei für Sie die Frage: Wollen Sie wirklich in der Weltspitze einer neuen Sportart ankommen oder nur Spaß haben und ihre Bekannten schlagen? Falls letzteres der Fall ist, dann ist dieser Artikel für Sie. Denn in einem Sommer werden sie keine Bäume ausreißen können.

Unser erster Vorschlag ist etwas, das die meisten ohnehin bereits seit Kindertagen liebend gerne tun. Der Weg ins Schwimmbad ist jedoch auch für Erwachsene lohnenswert. Warum dem so ist? Erstmal steht ein heißer Sommer ins Haus, der sich schon immer mehr ankündigt. Deshalb spricht schon grundsätzlich wenig gegen regelmäßig und abkühlende Ausflüge. Des Weiteren werden fast alle Muskeln im Körper trainiert. Somit erfahren diese deutlich mehr Belastung, als das beim Joggen oder Radfahren der Fall wäre, wo nur bestimmte Muskelgruppen über längere Zeiträume angesprochen werden. Die Vorteile werden vom Verein Aktiver Freizeit (VAF) in verschiedenen Aktionen verdeutlicht. Vor allem Menschen mit physischen Problemen sind beim Schwimmen eher zuhause als in anderen Sportarten. So werden Gelenkprobleme, Übergewicht oder Rückenschmerzen durch die richtigen Übungen im Nass aktiv bekämpft. Verschiedene Angebote beinhalten auch Aqua-Fitness oder H2O-Bauch-Beine-Rücken-Po. Um das aktive Schwimmen positiv umzusetzen, benötigen Sie ein wenig Ausrüstung, etwa eine Schwimmbrille gegen das Chlor im Wasser. Frauen unterdessen ist die Benutzung einer Badekappe zu empfehlen, sollten sie langes Haar tragen. Dieses landet sonst stets im Gesicht und behindert bei der Ausübung der eigentlichen Tätigkeit.

Doch lieber Filzkugel oder Plastikscheibe?

DaAE2ZTX0AAE8aj
Wem auch im Sommer das große Schwitzen wenig ausmacht, der ist außerhalb der Sauna beim Tennis gut aufgehoben. Um Tennis zu spielen, benötigt es erst einmal nur einen Schläger und ein paar Bälle. Sobald der Sport als neue Leidenschaft auserkoren wurde, bietet sich auch der Kauf guter Schuhe an, was allerdings zum Erlernen des Sports selbst keineswegs vonnöten ist. In der Gegend lässt der Grossflottbeker Tennis Club alle Interessierten einen Tennisplatz buchen, wie er gerade frei ist. Zusätzlich wird in den Sommermonaten stets eine Tennisschule für alle neuen Spieler angeboten. Perfekt vielleicht auch für Sie? Allerdings muss im Hinblick auf die Anmeldefrist bereits frühzeitig zugesagt werden, um garantiert einen Platz zu erhalten. Gute Trainer sorgen dafür, dass der Aufschlag, der Bewegungsablauf sowie die Rückhand auf ein ordentliches Niveau gelangen. Um Rafael Nadal zu schlagen, welcher bei Betway mit Quote von 1,72 der Favorit bei den French Open (Stand 5. April) ist, wird das nicht reichen. Für den Arbeitskollegen oder den besten Freund jedoch eventuell schon.

Zu guter Letzt gibt es noch einen echten Fun-Sport, der in den vergangenen Jahren immer populärer wurde. Es geht um Ultimate Frisbee, das vor allem von jüngeren Leuten immer öfter gerne gespielt wird. In praktisch jedem Park oder am Strand findet man Spieler, die sich mit der Plastikscheibe duellieren. Die Gründe dafür sind offensichtlich. Es handelt sich um einen wahnsinnig spaßigen Sport, der vor allem mit Freunden und Familie viele schöne Stunden bringt, egal bei welchem Wetter. Zudem ist für das erfolgreiche Spiel nicht allzu viel im Hinblick auf Fähigkeiten zu erlernen. Es ist durchaus möglich, dass Sie schon morgen als der beste Spieler des lokalen Parks auf der Wiese stehen. Wem der Sommer mit so viel Aktivität und Spaß immer noch nicht gefällt, der sollte vielleicht schnellstmöglich einen Urlaub in die Berge buchen. Für alle anderen gilt: Nach 20 Stunden intensivem Training sind auch Sie dabei, wenn es in einem ganz neuen Sport um alles geht. Fertig? Los!

Ihr Kommentar ...
Abbrechen
Sie sind Gast
oder als Gast kommentieren
Lade Kommentar ... Der Kommentar wird aktualisiert nach 00:00.

Schreiben Sie einen ersten Kommentar.

Skyscraper Thode
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen

Leser-Brief Abo

Jederzeit informiert: abonnieren Sie hier unsere Elbvororte-News!