Fitness-Tipp: So starten Sie besser in den Tag

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Diesen Artikel kommentieren
Personal-Trainer David Meyn im Garten einer Kundin Personal-Trainer David Meyn im Garten einer Kundin Foto: PR

Elbvororte (20. September 2018, PM) · Jeder kennt es, aber die wenigsten wissen etwas dagegen zu tun. Es geht um den morgendlichen Kampf das Bett zu verlassen. Wenn der Wecker klingelt wird noch dreimal die Snooze-Taste gedrückt und steht man dann endlich auf, fühlt man sich oft müde, schlapp und antriebslos. Ein Kaffee soll diesen Umstand ändern, aber meistens ist der Effekt nur von kurzer Dauer und man schleppt sich so durch den Tag. Es geht aber auch anders: Versuchen Sie zuerst einmal mindestens 8 Stunden Schlaf zu bekommen.

Morgens ist unser Herz-Kreis­lauf-System durch die Ruhe­phase in der Nacht weit heruntergefahren. Um ihm etwas auf die Sprünge zu helfen, müssen wir noch nicht einmal das Bett verlassen. Schalten Sie den Wecker aus, schlagen Sie die Bettdecke zurück und fangen Sie an, auf dem Rücken liegend, für ca. 1 Minute Fahrrad zu fahren. Dann wechseln Sie und führen die gleiche Bewe­gung für ca. 1 Minute mit den Armen aus, als wenn Sie die Pedalen in den Händen halten würden. Hiernach heben Sie, wenn es Ihnen möglich ist, Kopf und Schultern leicht vom Kopfkissen ab und ziehen in dieser Ausgangslage abwechselnd die Knie Ihrer gestreckten Beine Richtung Oberkörper und wieder zurück. Geübtere Mor­genmuffel können diese Übung auch mit komplett angehobenen Beinen durchführen. Schaf­fen Sie 0,5 - 1 Minute, ist das hervorragend. Nun ist der Moment gekommen, sich auf die Bettkante zu setzen. Span­nen Sie Ihre Füße an und trippeln auf den Vorderfüßen für 1 Minute so schnell hin und her wie es geht - die Bewegungen können dabei ganz klein sein. Zuletzt vertreiben wir den Morgenmuffel mit einer 1 minütigen Schattenbox-Salve. Sie haben es geschafft! Ihr Herz-Kreislauf-System ist an­ge­­kurbelt, die Bein- und Bauch­muskulatur wurde geweckt und unsere Gelenke in Armen, Schultern und Beinen auf den Tag vorbereitet. Sie fühlen sich jetzt wacher und haben mehr Energie den Tag anzugehen – probieren Sie es aus!

Hier gehts zu MEYN Training

Ihr Kommentar ...
Abbrechen
Sie sind Gast
oder als Gast kommentieren
Lade Kommentar ... Der Kommentar wird aktualisiert nach 00:00.

Schreiben Sie einen ersten Kommentar.

Skyscraper Thode