Mit einem Immobilien-Teilverkauf zu neuer Liquidität im Alter

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Wertfaktor-Gründer Dr. Alexander Ey und Christoph Neuhaus Wertfaktor-Gründer Dr. Alexander Ey und Christoph Neuhaus Foto: PR
Elbvororte (19. Mai 2020, PM) · Zeit haben für die schönen Dinge des Lebens – zahlreiche Menschen fiebern dem Ruhestand genau aus diesem Grund entgegen! Un­abhängig davon, ob es ein neues Auto oder doch lieber die eigene Sauna im Garten sein darf: Die Wünsche der Se­nioren sind nicht nur vielfältig, sondern oftmals auch äußerst kostspielig. Glücklich schätzen können sich in diesem Fall jene, die über ein Eigenheim verfügen und somit die Mög­lichkeit haben, Barvermögen aus ihrer Immobilie herauszulösen – mit einem Immo­bilien-Teilverkauf der wertfaktor Immobilien GmbH.
Der Ablauf ist dabei denkbar einfach: Zunächst überlegt sich der Verkäufer, wie hoch die Geldsumme sein soll, die er sich auszahlen lassen möchte. Im Anschluss daran erfolgt die Erstellung eines Verkehrs­wert­gutachtens durch einen neutralen und zertifizierten Sachver­ständigen. Aus diesem ergibt sich dann der prozentuale Anteil, den wertfaktor aufkauft, dieser beträgt maximal 50 Prozent. Der Verkäufer erhält nach dem Teilverkauf ein vorrangig im Grundbuch eingetragenes lebenslanges Nieß­brauch­recht und profitiert auch weiterhin von einer möglichen Wertsteigerung seiner Immo­bilie. wertfaktor erhält für seinen Eigentumsanteil, der nicht selbst genutzt wird, ein monatliches Nutzungsentgelt, welches derzeit pro Jahr 2,9% des Auszahlungsbetrags beträgt.
Fragen zum Immobilien-Teil­verkauf beantwortet das Team von wertfaktor Immobilien GmbH gern unter der Tel.: (040) 180 245 486. Weitere Informationen finden Sie hier.
Skyscraper Thode
Hier Leser-Brief abonnieren
Abonnieren Sie unsere wöchentlichen Elbvororte-News hier:

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden