Auf frischer Tat ertappt…

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Diesen Artikel kommentieren
Erfolg für die Fahnder vom Polizeikommissariat 26 am Blomkamp in Osdorf Erfolg für die Fahnder vom Polizeikommissariat 26 am Blomkamp in Osdorf Foto: Gerhard Seybert/Fotolia.com
Blankenese (17. Dezember 2018, MK) · Zivilfahnder des Polizeikommissariates 26 am Blomkamp haben am Freitagabend einen 29-jährigen Albaner vorläufig festgenommen, der kurz zuvor in ein Einfamilienhaus in Blankenese eingebrochen war.
Einem Fahnder war der 29-Jährige zunächst aufgefallen, als sich dieser offenkundig sehr für Grundstücke und Häuser im Bereich des späteren Tatortes zu interessieren schien. Daraufhin wurden weitere Polizeikräfte angefordert. In diesem Moment geriet der Tatverdächtige für einen Augenblick außer Sicht, konnte dann aber bei Verlassen  eines Grundstücks in der Caprivistraße angehalten und vorläufig festgenommen werden.


Die Fahnder fanden bei dem Mann mutmaßliches Einbruchswerkzeug und stellten bei Überprüfung des Wohnhauses frische Hebelspuren an der rückwärtigen Terrassentür sowie an einem Kellerfenster fest, durch 
welches der Tatverdächtige schließlich in den Keller gelangt war und dort mehrere Schränke durchwühlt hatte. Letztlich scheiterte der Mann beim Versuch, eine Brandschutztür aufzuhebeln, um von dort weiter in 
das Gebäude vordringen zu können. Die Beamten stellten bei ihm einen 5-Pfund-Geldschein sicher, der als Stehlgut zugeordnet werden konnte.

Erste Ermittlungen des LKA 19/Castle ergaben bereits, dass der Mann ebenfalls für einen weiteren Einbruch in der Caprivistraße vom 7. November als Tatverdächtiger infrage kommt. Ob dem 29-Jährigen weitere Einbrüche zugeordnet werden können, ist nun Gegenstand der Ermittlungen des Einbruchsdezernates.

 

Ihr Kommentar ...
Abbrechen
Sie sind Gast
oder als Gast kommentieren
Lade Kommentar ... Der Kommentar wird aktualisiert nach 00:00.

Schreiben Sie einen ersten Kommentar.

Skyscraper Thode
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen