Die Kraft, die aus der Mitte kommt

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Friedhelm Penning (rechts) trainiert mit seinen Mitarbeitern die CoreStix	Friedhelm Penning (rechts) trainiert mit seinen Mitarbeitern die CoreStix Foto: Markus Krohn

Osdorf (30. Oktober 2019, PR) · Gesundheits-Messen dienen der Weiterbildung und sind gleichzeitig eine gute Chance, neue Trainingskonzepte und Trainingsprodukte zu entdecken um sie ggf. dann in das eigene Leistungsangebot einzubinden.
So erging es dem Geschäftsführer des Gesundheits-Hofes in Osdorf, Friedhelm Penning, bei seinem Besuch auf der FIBO (Die FIBO ist die Weltleitmesse für Fitness, Wellness und Gesundheit) in diesem Jahr: „Ich war sofort begeistert und motiviert, das Trainingssystem CoreStix im Gesundheits-Hof zum Einsatz zu bringen.

Rumpfstabilisierungstraining für alle Altersgruppen und  alle Therapiebereiche

Menschen mit wenig Rumpfkraft, also Core-Kraft, haben Probleme, längere Zeit zu stehen - wie beispielsweise an der Supermarktkasse, im Beruf oder in öffentlichen Verkehrsmitteln. Automatisch versuchen die Betroffenen, diese mangelnde Kraft auszugleichen. Sie lehnen sich an, setzen sich oder verlagern den Schwerpunkt und gehen dadurch oft in Fehlhaltungen, die das Problem noch verstärken.
Auf dem Stand von CoreStix Deutschland probierten Rollstuhlfahrer auf dem barrierefrei zugänglichen Trainingsboard Übungen aus, Kampfsportler testeten die Stix auf Haltbarkeit und führten Bewegungen mit Explosivkraft aus. Andere lernten mit Hilfe der Stäbe Squats (Kniebeugen) und freuten sich riesig, dass ihnen diese wieder möglich waren. Neugierige führten unter Anweisung Koordinations- und Stabilisierungsübungen mit Unterstützung von Hanteln und Balanceboard aus. Aber auch Entspannungsübungen nach langen Messetagen waren beliebt. Und all das erfolgte parallel.
Was CoreStix auszeichnet, ist nicht nur die Vielfalt an Übungen, Vielfalt an Einsetzbarkeit und Vielfalt der Zielgruppe. CoreStix zeichnet sich insbesondere dadurch aus, dass bei jeder Übung, egal mit welchem Widerstand sie ausgeführt wird, der Core und damit die Stabilität in der Körpermitte trainiert wird. Alltagstaugliche Bewegungen werden dadurch wieder möglich oder verbessert.
Penning: „Bei meinem Besuch am CoreStix-Stand spürte ich die Energie, die durch Spaß, Bewegung und Kreativität ausgelöst werden kann“. Sein Fazit: „Super, so macht Sport richtig Spaß. So können wir auch Bewegungsmuffel wieder für Bewegung und Sport begeistern.“
Das Training mit CoreStix ist leistungs- und altersunabhängig. Es ist viel mehr als nur ein Sportgerät. CoreStix ist eine neue Philosophie des Sports. Lernen Sie diese neue Philosophie kennen! Starten können Sie mit einem nach §20 zertifizierten Präventionskurs „Core Fit“ – Ganzkörperkräftigung. Hauptgerät des zertifizierten Kurses ist ein CoreStix, ergänzt um diverse Kleingeräte, wie Kurzhanteln, Balance Board, Pezziball oder Theraband.

Vereinbaren Sie mit unseren Therapeuten einen Termin, um die Einsatzmöglichkeiten für Sie persönlich herauszuarbeiten. Wir freuen uns auf Ihren Besuch im Gesundheits-Hof:

Gesundheits-Hof GmbH & Co. KG
Osdorfer Landstraße 251 a/b
Tel.: 8 06 01 09-30
www.gesundheits-hof.de

Letzte Änderung am Mittwoch, 30 Oktober 2019 16:48
Skyscraper Thode