Elbvororte – Rissen

Rissen/Elbvororte (18. Mai 2023, PM) · Die beiden Bürgerbegehren  „Natur erleben“ und „Rettet das  Wildgehege Klövensteen“ haben dem Bezirksamt Altona ein gemeinsames „Zukunftskonzept“ vorgelegt, das von den politischen Parteien ebenso wie von den Fachämtern zustimmend aufgenommen wurde. Damit ist der Weg endlich offen für eine zeitgemäße Weiterentwicklung des Wildgeheges. Gleichermaßen werden darin berücksichtigt das Tierwohl, der naturpädagogische Bildungsauftrag und nicht zuletzt das Freizeitinteresse der Bürgerinnen und Bürger.

Rissen (18. Mai 2023, PM) · Der Plan für die Zukunft vom Wildgehege Klövensteen steht: Die beiden Bürgerbegehren „Rettet das Wildgehege im Klövensteen“ und „NaturErleben Klövensteen“ haben eine Einigung erzielt. Nach einem mehrmonatigen Moderationsprozess konnten sich die beiden Initiativen auf ein gemeinsames Konzept verständigen, das den dauerhaften Erhalt des Wildgeheges vorsieht.
Rissen (31. März 2023, PM) ·  Mit einer gemeinsamen Baumpflanzaktion übernehmen die Hamburger Volksbank, DZ HYP und PSD Bank Nord regionale Verantwortung und haben 12.000 Bäume im Forst Klövensteen gepflanzt. Sie unterstützen damit die bundesweite Klima-Initiative „Morgen kann kommen“ von den rund 800 Genossenschaftsbanken, die in Kooperation mit der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald e. V. (SDW) umgesetzt wird. Ziel ist es, einen flächendeckenden Beitrag zum Klimaschutz zu leisten.

Rissen (17.03.2023, PM) · Im Rissener Dialog: Wenn die Prostata drückt: Individuelle Therapie für individuelle Männer. Bei der gutartigen Prostatavergrößerung (BPH) handelt es sich um eine gutartige Vermehrung von Prostatagewebe. Die Prostata umschließt die Harnröhre und produziert ein Sekret, das im Ejakulat enthalten ist. Vergrößert sie sich, können Probleme wie z. B. Harndrang oder unvollständige Blasenentleerung auftreten. Prof. Dr. Thorsten Bach (FEBU), Chefarzt der Urologie, spricht am 21.03.23 von 18:30 bis 19:30 Uhr über individuelle Therapiemöglichkeiten. Anmeldungen zu der Veranstaltung an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!‍‍

Rissen (2. Februar 2023, Konrad Matzen ) · Rissen kann stolz auf diese Jungs sein: Sie holten die Hamburger Volleyball-Meisterschaft erstmals nach Rissen! In zwei Qualifikationsturnieren setzen sie sich auch gegen die drei größten Vereine des Hamburger Volleyballverbandes durch. Die Leistung unterstreicht eindrucksvoll die hervorragende Jugendarbeit des Rissener SV in Kooperation mit dem Gymnasium Rissen.

Neuer Chefarzt der Gastroenterologie am Asklepios Westklinikum Hamburg

Rissen/Elbvororte (19. Januar 2023, PM) · Zum 01.01.2023 hat das Asklepios Westklinikum Herrn Dr. med. Dirk Seeler als neuen Chefarzt der Gastroenterologie am Asklepios Westklinikum Hamburg begrüßt. Zuletzt arbeitete er als Chefarzt der Abteilung für Innere Medizin/Gastroenterologie an der Paracelsus-Klinik in Henstedt-Ulzburg. Er tritt die Nachfolge von Herrn Priv.-Doz. Dr. med. Daniel Benten an, der an das Asklepios Klinikum in Harburg wechselte. Dr. med. Seeler ist ein hoch qualifizierter Experte auf dem Gebiet der Ultraschalldiagnostik (DEGUM Level III*). So ist der Facharzt für Innere Medizin mit dem Schwerpunkt für Gastroenterologie unter anderem Gründungsmitglied des Arbeitskreises Kontrastmittelsonographie Hamburg sowie Ausbilder in Ultraschallkursen.

Rissen (24. November 2022, PM) · Im Rahmen der Hamburger Haushaltsverhandlungen haben sich die Rot-Grünen Bürgerschaftsfraktionen erfolgreich für den Erhalt des Wildgeheges eingesetzt. Mit über 1 Millionen Euro ist die Zukunft des beliebten Ausflugsortes gesichert. Ohne den Einsatz der Altonaer Bürgerschaftsabgeordneten hätten laufende Kosten und nötige Sanierungsmaßnahmen nicht mehr bezahlt werden können.

Rissen (27. Oktober 2022, PM) · Füttern verboten! Diese Botschaft ist klar und deutlich – und doch wird sie im Wildgehege Klövensteen immer wieder von einigen Besucher*innen ignoriert. Die Folge: Das jüngst erst aufgepäppelte Reh „Frieda“ wäre wegen der falschen Nahrung beinahe gestorben.
Rissen (7. Oktober 2022, PM) · Die Planungen waren auf ein Jahr ausgelegt, doch jetzt konnten die bezirklichen Straßenbaumaßnahmen in Rissen auf die Hälfte der Zeit reduziert werden! Für die Grundinstandsetzung der Alten Sülldorfer Landstraße zwischen Rissener Busch und der Kreuzung Rissener Landstraße / Wedeler Landstraße wurden nur sechs Monate benötigt – dank einer Vollsperrung.
Rissen/Elbvororte (23. September 2022, PM) · Anlässlich des International Coastal Cleanup Days am 17. September waren in Hamburg wieder Freiwillige der Naturschutzjugend (NAJU) als Gewässerretterinnen und -retter unterwegs und beteiligten sich am großen Küstenputz. Seit über 30 Jahren ruft die US-Umweltorganisation Ocean Conservancy zur größten freiwilligen Meeresschutzaktion auf – dem International Coastal Cleanup Day. Seit 2010 ist auch der NABU beim Küstenputz dabei. Im vergangenen Jahr wurden bundesweit bei Müllsammel-Aktionen von NABU und NAJU 3.388 kg Abfälle von Stränden, aus dem Meer, aber auch aus Flüssen und Seen gesammelt.
Seite 3 von 22

Immobilienbewertung

Immobilienbewertung in den Elbvororten und in der Metropolregion Hamburger Westen - kostenfrei und unverbindlich*
Wohnung
Wohnung
Einfamilienhaus
Einfamilienhaus
Mehrfamilienhaus
Mehrfamilienhaus
Grundstück
Grundstück

*Dies ist ein Service von DorfStadt.de und den Immobilienmaklern Wohnen im Norden GmbH Hamburg/Molfsee. Die mit diesem Formular erhobenen Daten werden auf unserem Medien-Server verarbeitet und gleichzeitig an unseren Partner zur Erstellung Ihrer Immobilienbewertung weitergeleitet.

Für die Bewertung ist ein persönlicher Vor-Ort-Termin unabdingbar. Bei einer detaillierten Bestandsaufnahme werden alle wichtigen Daten und Fakten, die zu Ihrer Immobilie relevant sind, aufgenommen. Anschließend analysieren die Experten unter Berücksichtigung vieler Faktoren wie der Bausubstanz, Lage, Alter der Immobilie usw., die Stärken und Schwächen und ermitteln einen realistischen Verkaufspreis und die durchschnittliche Vermarktungsdauer.

Die Bewertung für Ihr Haus, Ihre Wohnung oder Ihr Grundstück ist professionell, kostenlos und unverbindlich.

Zurück Nächste

Wohnung

Größe der Wohnfläche *
Baujahr
Ort der Wohnung (PLZ)
Anzahl Zimmer
Aufzug vorhanden?
Parkplatz vorhanden?
Einbauküche vorhanden?
Zurück Nächste

Einfamilienhaus

Haustyp *
Größe des Grundstücks
Baujahr
Parkplatz vorhanden?
Wohnfläche
PLZ des Einfamilienhauses
Anzahl Zimmer
Anzahl Stockwerke
Einbauküche vorhanden?
Keller vorhanden?
Zurück Nächste

Mehrfamilienhaus

Grundstücksgröße *
Grundstück erschlossen?
Lage (PLZ) *
Bebaubarkeit
Zurück Nächste

Grundstück

Baujahr *
Anzahl Wohneinheiten
PLZ des Einfamilienhauses *
Wohneinheiten vermietet?
Wohnfläche
Aufzug vorhanden?
Parkplatz vorhanden?
Zurück Nächste

Ihre Persönliche Immobilienbewertung

Vielen Dank für Ihre Auskünfte. Für die kostenlose Immobilienbewertung benötigen wir nur noch Ihre Kontaktdaten. Wir melden uns in der Regel innerhalb von 24 Stunden bei Ihnen zurück.

Anrede *
Nachname *
Name *
Firma
Straße/Nr.
PLZ
Ort
Telefon *
E-Mail *
Datenschutzerklärung *

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.

Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per e-Mail an marketing@dorfstadt.de widerrufen.

Zurück Nächste