Stadtteile
Iserbrook (17.06.2016, PM) · Es ist fast schon eine gelebte Tradition, dass Anne Krischok, SPD–Politikerin aus den Elbvororten, sich mit der Ortsgruppe Iserbrook des SoVD (Sozialverband Deutschland) zu einem politischen Gespräch trifft. Hierbei steht Frau Krischok immer gerne den zahlreichen Fragen Rede und Antwort.
Donnerstag, 16 Juni 2016 16:14

BAHR wird geräumt

Osdorf (16.06.2016, PM) ·  Die Zentrale Erstaufnahme Rugenbarg, die der DRK Kreisverband Hamburg Altona und Mitte e.V. seit dem 25. September 2015 betreibt, muss Ende September 2016 geschlossen werden. „Die Schließung erfolgt, weil die Flüchtlingszahlen gesunken sind und keine Verlängerung des Mietvertrages zustande gekommen ist“, erklärt DRK-Kreisgeschäftsführer Jörg Theel.

Hockey-Nationalspieler neuer Trainer beim THK Rissen

Rissen (14.06.2016, PM) · Der THK Rissen freut sich sehr bekanntzugeben, dass Ex-Hockey-Nationalspieler und Olympiasieger Sebastian Biederlack als neuer Leiter Jugend und Entwicklung ab dem 01.09.2016 für den THK tätig sein wird.
Rissen (13.06.2016, PM/Markus Krohn) · Dumm gelaufen: Zivilfahnder des Polizeikommissariaten 26 am Blomkamp haben erneut Einbrecher auf frischer Tat ertappt und dingfest gemacht! Die Fahnder konnten zufällig beobachten, wie ein 39-jähriger Serbe versuchte, den Rolladen des Bahnhof-Kiosks aufzuhebeln. Währenddessen stand sein mutmaßlicher Komplize, ein 41-jähriger Serbe "Schmiere". Als die Polizisten sich zu erkennen gaben, flüchteten die Männer vom Tatort. Der 41-Jährige konnte sofort gestoppt und vorläufig festgenommen werden. Bei ihm stellten die Beamten zwei Schraubendreher sicher.
Osdorf (13.06.2016, PM/Markus Krohn) · Heute Mittag ist ein 12-jähriger Junge auf dem Weg von der Schule nach Hause schwer verletzt worden. Nach einer Pressemitteilung der Hamburger Polizei überquerte der Junge nach jetzigen Kenntnisstand trotz Roter Ampel die Osdorfer Landstraße. Dabei wurde er von einem Linienbus erfasst. Mit Kopfverletzungen wurde er in ein Krankenhaus gebracht.
Blankenese (03.06.2016, Markus Krohn) · Heute Juni eröffnet das mo­dernisierte und erweiterte Simrockbad in Blanke­ne­se neu. Schon gestern am Donnerstag, fand ein Tag der offenen Tür statt, ohne Badebetrieb. Doch nun gibt es keine Einschränkungen an der Sim­rock­straße mehr! Ab 6:30 Uhr öffnen die Türen für alle Bade- und Saunagäste. Nach der Sa­nie­rung und Erweiterung der Sauna vor eineinhalb Jahren und den aktuellen Arbeiten gehört das Bäderland-Hallen­bad zu den mo­dernsten Frei­zeit­einrichtungen Hamburgs.
Rissen/Groß Flottbek (04.06.2016, Markus Krohn) · Heute wurde Oberbrandmeister Gerrit Wrage die Floriansmedaille der Jugendfeuerwehr Hamburg verliehen. In seiner Laudatio würdigte Bereichsjugendfeuerwehrwart Henrik Strate seinen Einsatz für die Jugendfeuerwehr im äußersten Westen Hamburgs. Zunächst in der Jugendfeuerwehr Sülldorf-Iserbrook, ab 2009 für seine Heimatwehr in Rissen, die er vor sieben Jahren gemeinsam mit einem Team gründete und seitdem als Jugendfeuerwehrwart begleitet.
Iserbrook (27.05.6016, PM) · Stephan Pauli von der Elbkinder Grundschule ist einer der drei Gewinner des „Hamburger Lehrerpreis 2016“, der von der Haspa und dem Hamburger Abendblatt am 26. Mai 2016 zum fünften Mal an hervorragende Hamburger Pädagogen verliehen wurde. Der Preis ist mit jeweils 3.000 Euro dotiert, die dem Schulverein der Schule zugutekommt.
Elbvororte (25.04.2016, PM) · Hightech für die medizinische Versorgung von Flüchtlingen: Zehn Hamburger Erstaufnahmeeinrichtungen erhalten in den nächsten Wochen neue Medizincontainer, in denen Asylsuchende behandelt werden können. Heute ist der erste in der Zentralen Erstaufnahme Rugenbarg aufgestellt worden.
Rissen (15.04.2016, PM) · Ein schöner Erfolg! Die SterniPark Kita Grot Sahl in Rissen hat ein Zertifikat der Stiftung „Haus der kleinen Forscher“ gewonnen. Und das, obwohl alles so klein anfing. Auf einer Gruppenreise nach Sylt sind die Kinder der Gruppe Glückspilze auf die Gezeiten aufmerksam geworden. Warum zieht sich das Wasser zurück? Wann kommt es wieder? Die Mondphasen wurden zum spannenden Thema. Das Wasser geht also in die Richtung, in die der Mond sich dreht. Wie aufregend! So entstand das Dachthema: Alles Ausserirdisch – unter dem sich die Kinder Gedanken über die Welt, Planeten, Sternenbilder und die Schwerkraft gemacht haben.
Seite 89 von 104

Immobilienbewertung

Immobilienbewertung in den Elbvororten und in der Metropolregion Hamburger Westen - kostenfrei und unverbindlich*
Wohnung
Wohnung
Einfamilienhaus
Einfamilienhaus
Mehrfamilienhaus
Mehrfamilienhaus
Grundstück
Grundstück

*Dies ist ein Service von DorfStadt.de und den Immobilienmaklern Wohnen im Norden GmbH Hamburg/Molfsee. Die mit diesem Formular erhobenen Daten werden auf unserem Medien-Server verarbeitet und gleichzeitig an unseren Partner zur Erstellung Ihrer Immobilienbewertung weitergeleitet.

Für die Bewertung ist ein persönlicher Vor-Ort-Termin unabdingbar. Bei einer detaillierten Bestandsaufnahme werden alle wichtigen Daten und Fakten, die zu Ihrer Immobilie relevant sind, aufgenommen. Anschließend analysieren die Experten unter Berücksichtigung vieler Faktoren wie der Bausubstanz, Lage, Alter der Immobilie usw., die Stärken und Schwächen und ermitteln einen realistischen Verkaufspreis und die durchschnittliche Vermarktungsdauer.

Die Bewertung für Ihr Haus, Ihre Wohnung oder Ihr Grundstück ist professionell, kostenlos und unverbindlich.

Zurück Nächste

Wohnung

Größe der Wohnfläche *
Baujahr
Ort der Wohnung (PLZ)
Anzahl Zimmer
Aufzug vorhanden?
Parkplatz vorhanden?
Einbauküche vorhanden?
Zurück Nächste

Einfamilienhaus

Haustyp *
Größe des Grundstücks
Baujahr
Parkplatz vorhanden?
Wohnfläche
PLZ des Einfamilienhauses
Anzahl Zimmer
Anzahl Stockwerke
Einbauküche vorhanden?
Keller vorhanden?
Zurück Nächste

Mehrfamilienhaus

Grundstücksgröße *
Grundstück erschlossen?
Lage (PLZ) *
Bebaubarkeit
Zurück Nächste

Grundstück

Baujahr *
Anzahl Wohneinheiten
PLZ des Einfamilienhauses *
Wohneinheiten vermietet?
Wohnfläche
Aufzug vorhanden?
Parkplatz vorhanden?
Zurück Nächste

Ihre Persönliche Immobilienbewertung

Vielen Dank für Ihre Auskünfte. Für die kostenlose Immobilienbewertung benötigen wir nur noch Ihre Kontaktdaten. Wir melden uns in der Regel innerhalb von 24 Stunden bei Ihnen zurück.

Anrede *
Nachname *
Name *
Firma
Straße/Nr.
PLZ
Ort
Telefon *
E-Mail *
Datenschutzerklärung *

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.

Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per e-Mail an marketing@dorfstadt.de widerrufen.

Zurück Nächste