Impfsprechstunde im Gesundheitsamt Altona

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Diesen Artikel kommentieren

Elbvororte/Altona (2. November 2018, PM/MK) · Die Grippe (Influenza) ist eine seit Jahrhunderten bekannte, akute, Infektionskrankheit. Es handelt sich um eine Atemwegsinfektion, die durch Influenzaviren ausgelöst wird. Diese Viren zirkulieren vor allem mit dem Eintritt der kalten Jahreszeit.

Impfstoffe gegen die saisonale Grippe gibt es schon seit vielen Jahren. Sie sind in zahlreichen Studien getestet, nebenwirkungsarm und haben sich in millionenfacher Anwendung bewährt. Da sich das Grippevirus leicht ändern kann, werden die Impfstoffe jedes Jahr für den bestmöglichen Schutz angepasst.

Auch in diesem Jahr wird allen Personen über 60 Jahren, Kindern und Erwachsenen mit Grunderkrankungen, Schwangeren, medizinischem Personal, Personen in Einrichtungen mit Publikumsverkehr sowie Bewohnerinnen und Bewohnern von Alten- und Pflegeheimen empfohlen, sich gegen die saisonale Grippe impfen zu lassen.

Am Mittwoch, dem 7. November findet von 15–17 Uhr im Gesundheitsamt Altona (Bahrenfelder Straße 254-260 (VIVO), Haus 3, 22765 Hamburg) eine Impfsprechstunde statt Weitere Impfungen werden jeden ersten Mittwoch im Monat von 15:00 – 16:00 Uhr im Gesundheitsamt Altona, im Rahmen der monatlich stattfindenden Impfsprechstunden, angeboten. Nähere Information: Gesundheitsamt Altona, Tel.: 428 11 20 93

Informatives zum Thema Impfen und Infektionsschutz finden Sie hier.

Ihr Kommentar ...
Abbrechen
Sie sind Gast
oder als Gast kommentieren
Lade Kommentar ... Der Kommentar wird aktualisiert nach 00:00.

Schreiben Sie einen ersten Kommentar.

Skyscraper Thode
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen

Leser-Brief Abo

Jederzeit informiert: abonnieren Sie hier unsere Elbvororte-News!