Stadtteile
Diesen Artikel kommentieren
Sülldorf (25. April 2019, Konrad Matzen) · Die Polizisten staunten nicht schlecht, als sie am Sonnabendnach­mit­tag die Meldung erhielten: Ein Reh steht im Garten der Kita an der St. Michaelskirche in Süll­dorf. Der zuhilfe gerufene Sülldorfer Land­wirt und erfahrene Jäger Jens Gliß­mann kam mit seinem Mitarbeiter Benny Eggers und stellte fest: das Reh ist ein junger Jährlingsbock und bis auf ein paar Schram­men offensichtlich kerngesund.
Diesen Artikel kommentieren
Bahrenfeld (24. April 2019, PM) ·Mit einem symbolischen ersten Spatenstich haben Hamburgs Erster Bürgermeister Dr. Peter Tschentscher, die Zweite Bürgermeisterin und Wissenschaftssenatorin Katharina Fegebank, der Vorsitzende des DESY-Direktoriums Prof. Helmut Dosch, der Präsident der Universität Hamburg Prof. Dieter Lenzen sowie DESYs Chief Technology Officer Dr. Arik Willner den Bau des Innovationszentrums auf dem Hamburger DESY-Campus gestartet.

25 Jahre EDEKA Volker Klein

Diesen Artikel kommentieren
Wedel (23. April 2019, PM) · … am 1. Mai 1994, als der damals 28 Jahre alte Kaufmann Volker Klein das erste Kapitel einer langen Erfolgsgeschichte schrieb und mit der Übernahme des Bona-Marktplatzes in der alten „Wedeler Passage“ den Grundstein seiner beispielhaften Entwicklung als selbstständiger Kaufmann legte. Hatte Klein von 1992 bis 1994 noch die Leitung des Marktplatzes im Rahlstedt Center inne, so konnte er fortan einen Supermarkt mit 1250 qm Ladenfläche mit Bäckerei, Blumenladen und Gastronomie sein Eigen nennen. 60 engagierte Mitarbeiter inklusive. Ihnen gab Klein schon damals seine ganz eigene Philosophie mit auf den Weg.
Diesen Artikel kommentieren
Blankenese (18. April 2019, PM/Krohn) · Osterfeuer haben in Hamburg eine sehr lange Tradition. Auch in Blankenese finden an diesem Wochenende bei sonnigem Wetter und wenig Wind wieder die traditionellen Osterfeuer statt. Um allen Beteiligten ein ungetrübtes Erlebnis zu ermöglichen, hat die Feuerwehr heute Nachmittag Sicherheitsregeln herausgegeben, um deren Beachtung sie bittet. Je mehr Menschen sich an die Sicherheitsregeln halten, desto eher wird ein Osterfeuer geduldet. Das gilt nicht nur für den Elbstrand, sondern für jedes privates Osterfeuer, die grundsätzlich in Hamburg verboten sind.
Diesen Artikel kommentieren
Hamburg/Rissen (18. April 2019, PM) · Anlässlich der Debatte in der Aktuellen Stunde über 100 Jahre Frauenwahlrecht in der Hamburgischen Bürgerschaft kamen einige SPD Politikerinnen in historischen Kostümen, um an die Anfänge zu erinnern und für mehr Gleichberechtigung zu demonstrieren.
Diesen Artikel kommentieren
Rissen (22. März 2019, PM) · Das Asklepios Westklinkum lädt zu einem Infoabend für Gesundheitsinteressierte, Betroffene und Angehörige zum Theme Schulter- und Gelenkschmerzen: Rissener Dialog im Asklepios Westklinikum Hamburg am Dienstag, 26. März 2019, 18:30 Uhr, Seminarzentrum Haus 5A
Diesen Artikel kommentieren
Blankenese (21. März 2019, Markus Krohn) · Die letzte Woche in Blankenese gefundene flugunfähige Eule ist wieder frei. Nach einer paar Nächten in der „dunklen Kammer“ in der Wildtierstation Hamburg/Schleswig-Holstein in Sparrieshoop konnte die unverletzte Eule in die Freiheit entlassen werden.
Diesen Artikel kommentieren
Elbvororte (12. März 2019, PM) · Am 12. März begann der 10-tägige Countdown zum Beginn der größten Stadtputzaktion Deutschlands. Bislang haben sich rund 66.000 Freiwillige in mehr als 980 Initiativen bei "Hamburg räumt auf!" angemeldet. Die "Top Five"-Stadtteile mit den bis jetzt meisten Anmeldungen von Initiativen sind Rahlstedt (46), Wilhelmsburg (44), Bramfeld (40), Langenhorn (37) und Eimsbüttel (33). Vereine, Initiativen, Schulen und andere Interessierte können sich noch bis Ende März im Internet oder telefonisch unter der Rufnummer 2576-2573 anmelden. Geputzt wird vom 22. bis zum 31. März – auch in den Elbvororten.
Diesen Artikel kommentieren
Sülldorf (19. Februar 2019, Konrad Matzen) • Das Wetter war prächtig, die Teilnehmer fröhlich – was will man mehr von einem Aktionstag in der Sülldorfer Feldmark?! Ein­geladen hatte der „Verein zum Erhalt der Kulturland­schaft e.V.“ und alle waren gekommen: die Landwirte und die Jäger, die freiwillige Feuer­wehr, der Wasserwart des Be­zirks­amts, der Reitverein Geest­hof, Garten- und Landschafts­bau Miles Zimmern, der Reit­verein Birkenhof, die Jagdge­nossen von Sülldorf und Ris­sen, Natur- und Landschafts­führerin Silke Ladiges, Thomas Eckhoff von der Nabu-Gruppe West, Mitglieder des Rissener Bürgervereins und vom Reit- und Fahrverein Sülldorf, Ver­treter des Bau­ern­verband Ham­burg und der Herbert Ehlers- Bauausführung.
Diesen Artikel kommentieren
Groß Flottbek (31. Januar 2019, PM) • nach der vielbeachteten Fotoausstellung „Liebes altes Othmarschen“ im Jubiläumsjahr 2017 zeigt das Archiv Flottbek-Othmarschen nun eine Ausstellung zum Thema „Die Waitzstraße – früher und heute“, wieder in der Volkshochschule West (VHS, Waitzstraße 31).  Eröffnung ist am kommenden Dienstag, 5. 2. 2019 um 18 Uhr.
Seite 1 von 44
Skyscraper Thode