Ratgeber
Hier informieren unsere Partner aus Wirtschaft und Gesellschaft mit Pressemitteilungen aus ihrem eigenen Hause. Die Veröffentlichungen hier haben werblichen Charakter, sind aber dennoch sehr informativ. Lesen Sie selbst:

So beugen Sie ganz einfach einer Erkältung vor

Wedel/Elbvororte (4. Oktober 2019, PM) · Im Herbst erkälten sich wieder mehr Menschen. Wer sich passend ernährt, kann damit sein Immunsystem unterstützen und dadurch die Symptome zumindest lindern. Das Präventionskonzept „Gesund essen – vital leben“ vom Vitalcentrum Dr. Dettmer – Dr. Jagemann thematisiert die wichtigsten Bausteine einer gesunden Ernährung und gibt Ihnen durch viele Informationen und Rezepttipps neue Motivation zu Änderungen an Ihrem Lebensstil.
Othmarschen (24. September 2019, PM) · Das Forschungsteam aus Prof. Dr. med. Klaus-Peter Dieckmann, Experte für Hodentumoren und Ärztlicher Leiter des Hodentumorzentrums Hamburg in der Asklepios Klinik Altona, und Wissenschaftlern der Uni Bremen wurden für Ihre langjährige Forschungsarbeit und der Entdeckung eines Tumormarkers für Hodenkrebs mit der höchste wissenschaftliche Auszeichnung der DGU – dem Nitze-Preis – geehrt. Der Preis wird für herausragende wissenschaftliche Leistungen in der experimentellen oder klinischen Urologie vergeben.

Schlankes Leben genießen – mit positiver Ernährung

Wedel/Elbvororte (16. September 2019, Markus Krohn) · Wann haben Sie sich das letzte Mal so richtig wohl gefühlt? Wenn das zu lange her ist und Sie sich eher oft ausgelaugt und müde fühlen, könnte eine Ernährungsumstellung helfen, wieder voller Elan in den Tag zu starten. Auch diejenigen, die es schon mit unterschiedlichen Diäten versucht haben, bekommen im Vitalcentrum Dr. Dettmer/Dr. Jagemann in Wedel professionelle Hilfe.

Woran Sie gutes Brot erkennen

Elbvororte (3. September 2019, Konrad Matzen) · Bäckerei Körner und Hansen ausgezeichnet!
Geschmack und Preis sind nicht die einzigen Kriterien, die ein gutes Brot erfüllen muss. Nicht umsonst spricht der Volksmund von Brot und Brötchen, die „mit Lie­be gebacken“ sind. Auch Optik, Krume und Kruste, Fri­sche und Aroma sind für den Genuss von Broten entscheidende Faktoren. Die Hand­werksbäcker der Bäcker Innung Hamburg verwenden ihre gan­ze Erfahrung und handwerkliches Können in die Herstellung hochwertiger Brote und Bröt­chen. Die besten von ihnen bewertete Brottester Michael Isensee vom 12.– 16. August 2019 bei der öffentlichen Brot- und Brötchenprüfung im EKZ Mercado in Altona.
Rissen (22. März 2019, PM) · Das Asklepios Westklinkum lädt zu einem Infoabend für Gesundheitsinteressierte, Betroffene und Angehörige zum Theme Schulter- und Gelenkschmerzen: Rissener Dialog im Asklepios Westklinikum Hamburg am Dienstag, 26. März 2019, 18:30 Uhr, Seminarzentrum Haus 5A

Wie kann man übertriebener Angst und Panik begegnen? – Ursachen und Therapien

Rissen (7. Februar 2018, PM) • Plötzliche Angstanfälle? Ist diese Angst „normal“ oder krankhaft? Welche Diagnose- und Behandlungsmöglichkeiten gibt es? Plötzliche Angstanfälle verbunden mit Herzrasen, Schweißausbrüchen und Erstickungsgefühlen sind typische Symptome einer Angst- oder Panikstörung. Sie zählen zu den häufigsten psychischen Erkrankungen und mindern die Lebensqualität von Betroffenen deutlich und führen häufig in eine isolierte Situation.

Fitness-Tipp: So starten Sie besser in den Tag

Elbvororte (20. September 2018, PM) · Jeder kennt es, aber die wenigsten wissen etwas dagegen zu tun. Es geht um den morgendlichen Kampf das Bett zu verlassen. Wenn der Wecker klingelt wird noch dreimal die Snooze-Taste gedrückt und steht man dann endlich auf, fühlt man sich oft müde, schlapp und antriebslos. Ein Kaffee soll diesen Umstand ändern, aber meistens ist der Effekt nur von kurzer Dauer und man schleppt sich so durch den Tag. Es geht aber auch anders: Versuchen Sie zuerst einmal mindestens 8 Stunden Schlaf zu bekommen.

Gutes Hören ist messbar

Rissen (20. September 2018, PM) · Die eigene Einschätzung des Hörvermögens ist kaum möglich. Denn die meisten Veränderungen beim Hören stellen sich unbemerkt und schleichend ein, so dass man sich langsam daran gewöhnt. Daher machen viele Menschen einen Hörtest erst dann, wenn sie von anderen auf ihr schlech­tes Verstehen hingewiesen werden, oder wenn sie selbst Ein­schränkungen im Alltag feststellen.

Seite 1 von 5
Skyscraper Thode