Lokale Wirtschaft

Spielzeug für bedürftige Kinder spenden

Diesen Artikel kommentieren
Elbvororte/Hamburg (15. Oktober 2018, PM) ·  Heute eröffnete die Stadtreinigung Hamburg (SRH) die diesjährige Spielzeugsammlung für bedürftige Hamburger Kinder und für Kinder aus Flüchtlingsfamilien. Auf dem Recyclinghof Liebigstraße in Hamburg Billbrook spendeten die Moderatorin Inka Schneider, SRH-Geschäftsführer Holger Lange, Heinrich Fiege, Leiter der DEKRA Akademie Hamburg, Projektträgerin der Hamburger Toys Company und Rolf Weber vom gemeinnützigen Verein WEISSEN RING, das erste Spielzeug. Noch bis zum 1. Dezember sammeln alle zwölf Recyclinghöfe der Stadtreinigung Hamburg (SRH) und die drei Filialen des SRH-Gebrauchtwarenkaufhauses STILBRUCH gebrauchtes Spielzeug – auch im Hamburger Westen. Arbeitslose Hamburgerinnen und Hamburger arbeiten bei der Hamburger Toys Company das gesammelte Spielzeug wieder auf und verteilen es meist noch vor Weihnachten kostenlos an bedürftige Familien.

Die Zeit der Blattgoldjäger

Diesen Artikel kommentieren

Elbvororte (12. Oktober 2018, PM) · Am Montag, dem 15. Oktober startet die Einsammlung der gebührenpflichtigen Laubsäcke der Stadtreinigung Hamburg (SRH). In jedem Stadtteil gibt es für Laubsäcke fünf feste Abholtermine, die sich von Stadtteil zu Stadtteil unterscheiden. Die ausschließlich mit Laub gefüllten gebührenpflichtigen Laubsäcke können also zu festen Terminen an den Fahrbahnrand zur Abholung gestellt werden. Rund 450.000 Laubsäcke sammelte die SRH im vergangenen Jahr ein.

Die Stadtreinigung Hamburg ist im Finale

Diesen Artikel kommentieren
Hamburg (8. Oktober 2018, PM) · Die Stadtreinigung Hamburg (SRH) zählt zu den nachhaltigsten Unternehmen Deutschlands. Jetzt wurde die SRH für den Deutschen Nachhaltigkeitspreis nominiert und ist in der Kategorie „Nachhaltigste mittelgroße Unternehmen“ unter den drei Finalisten. Die Entscheidung fällt am 7. Dezember 2018 in Düsseldorf.

WEP: Städte und Gemeinden streben gemeinsame Vermarktung an

Diesen Artikel kommentieren
Wedel (25. September 2018, PM) · Die Kommunen des Kreises Pinneberg wollen sich zukünftig gemeinsam unter dem Dach der Wirtschaftsförderungs- und Entwicklungsgesellschaft des Kreises (WEP) als Wirtschaftsregion vermarkten. Darauf verständigten sich die kreisangehörigen Städte und Gemeinden auf der jüngsten Gesellschafterversammlung der WEP Kommunalholding GmbH im Wedeler Rathaus. Die Beteiligungsgesellschaft war im vergangenen Jahr gegründet worden, um den Städten und Gemeinden des Kreises mehr Einfluss auf die Arbeit der kreisweiten Wirtschaftsförderung WEP zu sichern.

Der Bedarf an Altenpflegern steigt, ein Beruf mit Zukunft!

Diesen Artikel kommentieren
LURUP (18. September 2018, PM) · Entgegen einer immer noch weitläufig verbreiteten öffentlichen Meinung haben sich die Berufe in der Altenpflege erfreulicherweise zu einem mittlerweile doch wirklich gut bezahlten Berufsfeld entwickelt.

In unserer familiären Unternehmensgruppe gibt es in unseren drei Senioren-Zentren diverse interessante, berufliche Entwicklungsmöglichkeiten und somit auch hervorragende Aufstiegschancen. Durch entsprechende Fort- und Weiterbildungen können Sie sich bei uns als Pflegepersonal in diverse Richtungen spezialisieren und auch bereits erste Verantwortung in unterschiedlichen Bereichen übernehmen. Durch die immer älter werdende Gesellschaft ist die Altenpflege darüber hinaus auch eine zukunftsträchtige Branche, so dass wir als Arbeitsgeber unseren Mitarbeitern auch eine entsprechende langfristige Arbeitsplatzsicherheit garantieren können. Die Arbeit in der Altenpflege ist eine von den älteren Menschen hochgradig wertgeschätzte Tätigkeit, die – geprägt durch persönlichen Kontakt mit verschiedensten unterschiedlichen Menschen und ihren jeweiligen Lebenserfahrungen – sehr abwechslungsreich und interessant ist.

Diesen Artikel kommentieren
Blankenese (14. September 2018, PM) · Nachdem die Umbauarbeiten für die Neugestaltung des Blankeneser Marktplatzes begonnen haben, freuen sich nun Grundeigentümer, Anwohner, Gewerbetreibende, Kunden und Besucher auf die bald attraktiv hergerichtete Ortsmitte und die davon ausgehenden Impulse für Blankenese.
Diesen Artikel kommentieren
Osdorf (27. August 2018, PM) · Das Elbe-Einkaufszentrum präsentiert vom 30. August bis zum 15. September 2018 präsentiert sich die Ausstellung „Faszination Mensch“ im Elbe Einkaufszentrum. In sechs Ausstellungsbereichen führt die Ausstellung „Faszination Mensch“ durch die faszinierende Welt des menschlichen Körpers und seiner Biologie. Anatomie spielt dabei ebenso eine Rolle wie der Stoffwechsel, die Sinne und die Gesundheit.

Kleines Schiff ganz groß auf Fahrt

Diesen Artikel kommentieren
Oevelgönne (6. August 2018, PM) · Die Dampfpinasse "Mathilda" des Museumshafen Oevelgönne macht sich auf die Reise von Hamburg nach Lübeck. Der Startschuss für die Nostalgiefahrt fällt am 11. August 2018 im Hamburger Sandtorhafen. "Mathilda" folgt dann der beliebten Reiseroute über die Elbe und den Elbe-Lübeck Kanal mit Stationen in Lauenburg, Mölln und Lübeck. Ziel ist Travemünde, wo "Mathilda" vier Tage zu Gast am Steg des Lübecker Yachtclubs ist und von dort aus mehrmals täglich Demonstrationsfahrten unternimmt.
Seite 1 von 13
Skyscraper Thode
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen