Lokale Wirtschaft

Psychiatrie im Asklepios Westklinikum feiert 25- jähriges Jubiläum

Rissen (9. Juli 2024, PM) ·  Die Psychiatrie im Asklepios Westklinikum feiert im Juli ihr 25-jähriges Bestehen. Mittlerweile hat sich die 1999 gegründete Abteilung gemeinsam mit der bereits vorbestehenden psychosomatischen Abteilung zum drittgrößten Cluster für Sprechende Medizin für Erwachsene in Hamburg entwickelt. Schwerpunkte liegen unter anderem in der Behandlung von Depressionen, Suchterkrankungen (Alkohol und Tabletten), Psychosen sowie Angst- und Panikstörungen bei Patienten ab dem 18. Lebensjahr.

Bahrenfeld (1. Juli 2024, PM) · Miteinander die Zukunft gestalten! Unter diesem Motto arbeiten die Bezirksämter Altona und Eimsbüttel gemeinsam mit den Unternehmen vor Ort an der Zukunft des Gewerbe- und Industriestandort Schnackenburgallee. Ein wichtiger Meilenstein ist die Gründung des Vereins „Unternehmen am Volkspark e.V.“
Der Gewerbe‐ und Industriestandort Schnackenburgallee ist mit seinen 1.500 Betrieben und mehr als 12.000 Beschäftigten auf ca. 250 ha der drittgrößte Industrie‐ und Gewerbe-standort in Hamburg. Seit einiger Zeit sind die Bezirksämter Altona und Eimsbüttel dabei, Initiativen zur Förderung dieses Gewerbe‐ und Industriestandorts in Gang zu bringen. Ziel ist es, den Standort gemeinsam fit zu machen für künftige Anforderungen. Bislang erarbeitet wurde ein „Nachhaltiges Entwicklungskonzept“ mit einer Vielzahl an Maßnahmen. Weiterhin wurden drei Standortforen für Unternehmen durchgeführt. Darüber hinaus haben die Bezirksämter Fördermittel beim Bund beantragt, um ein „Quartiersmanagement“ einzustellen, das sich um die Belange der Unternehmen dieses Gebiets kümmert.

»Wo früher gemahlen wurde, da wird jetzt gemalt«

Elbvororte (26. April 2024, Konrad Matzen) · Oft wird mit „Glas­malerei“ eine eher strenge, mit Blei­linien verbundene Gestal­tung für sakrale Räu­me verbunden. Heute kann künstlerisch ge­staltetes Glas vielfältig eingesetzt werden: Dabei werden ganz neue Bezüge zum Alltagsraum oder zur Gartenanlage hergestellt. Zudem können Ästhetik und Nutzen beispielsweise als Aufprallschutz oder Sicht­schutz verbunden werden.
Der 63-Jährige Maler und Glasmaler Jörgen Habe­dank hat sich als frei­schaffender Künstler der mo­dernen Glas- und Wandge­stal­tung verschrieben. Als Atelier dient eine ehemalige Mühle in Tornesch, viele seiner Kunden sitzen in der Großstadt und statten ihr Büro, Firmenentrees, Kirchen oder den privaten Garten mit seinen Werken aus.

Blankenese/Klein Flottbek (12. April 2024, Markus Krohn) · Die Christdemokraten versuchen mit ihrem Landesvorsitzenden weitere Stimmen in einem insgesamt positiv gestimmten Umfeld zu gewinnen. Dazu besuchte Dennis Thering zunächst die Bäckerei Körner in Blankenese, die vor Ort seit über 120 Jahren Backwaren produziert und verkauft. Auch dieser Betrieb ist vom Fachkräftemangel betroffen, freut sich über helfende Hände in der Produktion und im Verkauf, wie Thering bei seinem Besuch erfährt  – Bäckermeisterin Sabine Möller hat daher keine Mühen gescheut und hat immer wieder neue Mitarbeiter ausgebildet, hat gute Erfahrungen mit Flüchtlingen gemacht. Einer ihrer Bäckergesellen steht nun wegen einer auslaufenden Aufenthaltserlaubnis vor großen Problemen. Die gesetzlichen Bedingungen für Menschen, die sich hier gut integriert haben und wertvolle Arbeit leisten, sind leider immer noch unzureichend. Kein Thema für die Landespolitik zwar, aber Thering versprach, das Problem über seine Kontakte nach Berlin zu transportieren.

Über Zinsen und die richtige Geldanlage.

Blankenese (10. April 2024, PM) · Die Hamburger Volksbank ist in Blankenese fest verwurzelt. Das FinanzKontor am Erik-Blumenfeld-Platz ist gut besucht und bietet einen großzügigen Beratungsbereich für die persönliche Beratung.
„Seitdem die Zinsen zurück sind, gibt es neue attraktive Möglichkeiten für die Geldanlage. Unsere Zinstreppe ist sehr beliebt, weil Sie drei Festgelder kombiniert, die jährlich aufeinander aufbauen. Sie entscheiden am Ende einer jeden Laufzeit ganz flexibel, ob Sie über das jeweilige Guthaben verfügen möchten“, sagt Christian Reimann, Filialleiter in Blankenese. „Lassen Sie sich beraten.“

Neueröffnung: Solarspeicher 24

Elbvororte (15. April 2024, Konrad Matzen) · Der Fachhändler bietet eine Vielzahl an Photovoltaik­lösungen an und im neuen Geschäft in der Bürger­wei­de 46 auch eine persönliche Beratung zu den Produk­ten. In Kooperation mit dem Spezialisten eigenstrom GmbH bietet das Unternehmen darüber hinaus von der Pla­nung bis zur vollständigen Umsetzung von Photovoltaik­anlagen einen Rund-um-Ser­vice an. Mit diesem besonderen Angebot werden Interessierten die Komplexität der Planung und Koordination für die Um­setzung ihrer eigenen PV-An­lage abgenommen, da sich das Unternehmen um jedes Detail kümmert.

Ihr Sachverständiger für Schwimmbäder rät zu Referenzen

Elbvororte (16. April 2024, PM) · Keine Auftragsvergabe oh­ne Referenzen. Man glaubt gar nicht, wieviele „schwar­ze Scharfe“ sich auf dem Markt zum Erbauen eines Schwimmbades befinden. Nicht selten muss man sich als Sachverständiger mit der Aus­sage eines Fliesenlegers be­schäf­tigen: „Wir haben auch schon Duschen abgedichtet, was soll bei einem Schwimm­bad anders sein?“

Abenteuer mit Stil – auf den E-Bikes von Gazelle

Elbvororte (15. April 2024, PM) · Seit 2020 gibt es das Ga­zelle Testcenter in Ham­burg, in dem Fahrrad­in­ter­essierte sich kostenlos beraten lassen und das komplette E-Bike Sortiment mit über 130 E-Bikes ausprobieren können. Dazu gibt es Indoor- und Outdoor-Testpar­cours, so dass ausgiebige Pro­be­fahrten unter allen Bedin­gungen möglich sind. Zum Start der neuen Fahrradsaison und pünktlich zu den ersten warmen Tagen des Jahres hat Gazelle nun zwei neue Modelle vorgestellt: das mit dem iF Design Award ausgezeichnete E-Bike Gazelle Eclipse und das E-Lastenrad Gazelle Makki Travel.

Einladung zur Lichtgedenkfeier im Bestattungsinstitut Bade

Elbvororte (11. April 2024, PM) · Zu einer Lichtgedenkfeier lädt das Bestattungsinstitut Bade Menschen ein, die sie beim Verlust eines geliebten Angehörigen begleitet haben, um deren Verstor­be­nen zu gedenken.
Willkommen sind auch Trau­ernde, die unser Institut noch nicht kennen.

Osdorf (22. März 2024, PR) · Auch dieses Jahr finden bis Ostern wieder viele tolle Aktionen im ELBE Einkaufszentrum statt. So können Sie noch bis zum 30. März in den Schaufenstern nach Plüsch-Hasen von Lindt suchen und dabei beim Shoppen spielend diese süßen Hasen sowie 2x2 Eintrittskarten für das Chocoversum in Hamburg gewinnen!

Seite 1 von 22

Immobilienbewertung

Immobilienbewertung in den Elbvororten und in der Metropolregion Hamburger Westen - kostenfrei und unverbindlich*
Wohnung
Wohnung
Einfamilienhaus
Einfamilienhaus
Mehrfamilienhaus
Mehrfamilienhaus
Grundstück
Grundstück

*Dies ist ein Service von DorfStadt.de und den Immobilienmaklern Wohnen im Norden GmbH Hamburg/Molfsee. Die mit diesem Formular erhobenen Daten werden auf unserem Medien-Server verarbeitet und gleichzeitig an unseren Partner zur Erstellung Ihrer Immobilienbewertung weitergeleitet.

Für die Bewertung ist ein persönlicher Vor-Ort-Termin unabdingbar. Bei einer detaillierten Bestandsaufnahme werden alle wichtigen Daten und Fakten, die zu Ihrer Immobilie relevant sind, aufgenommen. Anschließend analysieren die Experten unter Berücksichtigung vieler Faktoren wie der Bausubstanz, Lage, Alter der Immobilie usw., die Stärken und Schwächen und ermitteln einen realistischen Verkaufspreis und die durchschnittliche Vermarktungsdauer.

Die Bewertung für Ihr Haus, Ihre Wohnung oder Ihr Grundstück ist professionell, kostenlos und unverbindlich.

Zurück Nächste

Wohnung

Größe der Wohnfläche *
Baujahr
Ort der Wohnung (PLZ)
Anzahl Zimmer
Aufzug vorhanden?
Parkplatz vorhanden?
Einbauküche vorhanden?
Zurück Nächste

Einfamilienhaus

Haustyp *
Größe des Grundstücks
Baujahr
Parkplatz vorhanden?
Wohnfläche
PLZ des Einfamilienhauses
Anzahl Zimmer
Anzahl Stockwerke
Einbauküche vorhanden?
Keller vorhanden?
Zurück Nächste

Mehrfamilienhaus

Grundstücksgröße *
Grundstück erschlossen?
Lage (PLZ) *
Bebaubarkeit
Zurück Nächste

Grundstück

Baujahr *
Anzahl Wohneinheiten
PLZ des Einfamilienhauses *
Wohneinheiten vermietet?
Wohnfläche
Aufzug vorhanden?
Parkplatz vorhanden?
Zurück Nächste

Ihre Persönliche Immobilienbewertung

Vielen Dank für Ihre Auskünfte. Für die kostenlose Immobilienbewertung benötigen wir nur noch Ihre Kontaktdaten. Wir melden uns in der Regel innerhalb von 24 Stunden bei Ihnen zurück.

Anrede *
Nachname *
Name *
Firma
Straße/Nr.
PLZ
Ort
Telefon *
E-Mail *
Datenschutzerklärung *

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.

Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per e-Mail an marketing@dorfstadt.de widerrufen.

Zurück Nächste