Elbvororte – Bezirkspolitik

Einen »Altonaer Solidaritätspreis« vergeben!

Bezirk Altona (25. November 2020, PM) · Die SPD-Fraktion Altona setzt sich dafür ein, zukünftig einen „Altonaer Solidaritätspreis“ zu vergeben. Als denkbare Preisträger kommen dabei unter anderem Nachbarschaftsprojekte, Inklusionsprojekte oder Begegnungsprojekte von Alt und Jung in Frage. Ein entsprechender Antrag hierzu wird diesen Donnerstag im Hauptausschuss der Bezirksversammlung beraten.

SPD Altona fordert Ingenieurswettbewerb für die Sternbrücke – die jetzige Neubauplanung wird abgelehnt.

Altona (20. November 2020, PM) · Der Kreisvorstand der Altonaer SPD schlägt vor, für den Neubau bzw. die Sanierung der Sternbrücke, einen Ingenieurswettbewerb durchzuführen. Ziel des Wettbewerbs ist es, für den Neubau oder Erhalt der Sternbrücke eine Variante zu finden, die sich deutlich besser in das nähere Brückenumfeld einpasst. Im Zuge des Wettbewerbs soll eine umfassende Bürgerbeteiligung stattfinden. Ein entsprechender Antrag soll nun an den Landesparteitag gestellt werden. Die vom Senat und DB-AG bevorzugte Stabbogenbrückenvariante für den Neubau der Sternbrücke wird einmütig abgelehnt.

Nach Hassbrief: Solidarität für die IG Nobistor

Altona/Elbvororte (6. November 2020, PM) · Kein Platz für Hass in Altona! Die islamische Gemeinde (IG) Nobistor hat in den vergangenen Tagen anonym einen Brief erhalten, der sich mit einer niederträchtigen Botschaft gegen alle Muslima und Moslems richtet. Diese Nachricht kann Altona als weltoffener und vielfältiger Bezirk nicht schweigend hinnehmen. Das Bezirksamt und die Fraktionen der Bezirksversammlung formulieren aus diesem Grund eine gemeinsame Solidaritätsbekundung.

»Eine Chance für die Schanze«

Bezirk Altona (6. Oktober 2020, PM) · Die FDP-Fraktion in der Bezirksversammlung Altona hat mit umfassenden Vorschlägen eine Diskussion um eine anwohnergerechte Umgestaltung des verkehrsbelasteten Schanzenviertels initiiert. Sie ist damit Klagen von Anwohnern über eine verkehrliche Überlastung des beliebten Wohnviertels gefolgt.

Bezirkspolitiker wollen Geflüchtete in Altona behalten

Hamburger Westen (25. September 2020, PM) · Müssen Altonaer Unterkünfte reduziert oder geschlossen werden, sollen die Bewohner*innen möglichst innerhalb des Bezirks verlegt werden. So können geflüchtete Kinder und Erwachsene, die bereits gut integriert sind, ihr soziales Umfeld weiter stabilisieren. Dazu forderte die Bezirksversammlung Altona am 24.9.2020 die zuständigen Fachbehörden auf.

Tag der Wirtschaft: In diesem Jahr digital

Elbvororte/Bezirk Altona (25. September 2020, PM) · Trotz Corona: Der Tag der Wirtschaft in Altona findet auch in 2020 statt – dieses Jahr in digitaler Form. Einen entsprechenden Beschluss hat die Bezirksversammlung Altona im Rahmen ihrer gestrigen Sitzung gefasst. Der diesjährige Tag der Wirtschaft soll erstmals in seiner Geschichte digital ablaufen, mit dem Themenschwerpunkt „Chancen für Altonas Unternehmen inmitten der Corona-Krise“.

Live: Bezirksversammlung Altona am 24. September 2020, ab 17:40 Uhr

Bezirk Altona (23. September 2020, Markus Krohn) · Aufgrund der Einschränkungen durch die Corona-Pandemie konn­ten die Gremiums-Sitzun­gen im Bezirksamt Altona seit Mitte März nicht mehr öffentlich abgehalten werden. Damit die Transparenz weiter gewährleistet werden kann, gab es be­reits im Mai 2020 eine Live-Übertragung ins Netz, die ohne Werbung immerhin von 190 Anwendern aufgerufen wurde. So viele Zuschauer passen nicht mal auf die Tribühne im Kolle­gien­saal des Bezirksamts Al­tona.

Neuer Fraktionsvorstand – erfahren und frisch

Bezirk Altona (17. September 2020, PM) · Die Altonaer GRÜNEN-Abgeordneten haben einen neuen Fraktionsvorstand gewählt. Bestätigt wurden Gesche Boehlich als Vorsitzende und Benjamin Eschenburg als Stellvertreter. Weitere Stellvertreterin wurde Dana Vornhagen.
Seite 1 von 17
Skyscraper Thode