Elbvororte – Lokale Wirtschaft
Blankenese (3. Juli 2020, Markus Krohn) · Ab Montag, dem 6. Juli beginnen wieder Bauarbeiten am Sülldorfer Kirchenweg. Die Straße wird dafür bis zum Jahresende komplett gesperrt.

Online-Konkurrenz: Einzelhandel muss sich ständig weiterentwickeln

Elbvororte (29. Juni 2020, PM) · Wer seinen Lieblingsladen um die Ecke hat und dort seit vielen Jahren einkauft, möchte natürlich am liebsten, dass sich niemals etwas verändert. Oft werden die kleinen Läden des Einzelhandels romantisiert und Menschen träumen von ihrem eigenen kleinen Büchergeschäft oder einer kleinen Boutique, in der nur ausgewählte Stücke hängen. Die harte Realität trifft viele Unternehmer meist erst nach der Eröffnung des eigenen Traumgeschäfts. Die Konkurrenz im E-Commerce-Bereich ist äußerst groß und immer mehr Kunden bestellen lieber online, als zum Verkäufer ihres Vertrauens zu gehen. Trotzdem ist die Branche noch nicht ausgestorben und der Erfolg des eigenen Ladens nicht unmöglich. Dabei muss man sich jedoch auf einige Veränderungen einstellen und immer mit dem Zahn der Zeit gehen.

Lounges schaffen Wohlfühlatmosphäre im ELBE

Elbvororte (25. Juni 2020, PM) Auch während des Shutdown im März 2020 wurden im Elbe-Einkaufszentrum die bereits begonnenen Servicemaßnahmen fertiggestellt. In der gesamten Zeit von Januar bis Juni lag der Fokus der Umbaumaßnahmen auf der neugestalteten Centermitte. Das Zentrum des Elbe-Einkaufszentrums bietet nun gemütliche Lounge-Bereiche, die die Besucher zum Verweilen einladen.

Danke für Ihre Treue!

Groß Flottbek (16. Juni 2020, PR) · Wir sind für Sie da! Die ersten Wochen nach Wiedereröffnung haben uns gezeigt, dass Sie das Angebot rund um Waitzstraße und Beselerplatz annehmen und sogar weiter empfehlen. Dafür möchten wir uns bei Ihnen herzlich bedanken!

Wir tun alles dafür, dass Sie sich bei uns wohl und sicher fühlen. Sollten Sie besondere Wünsche auf dem Herzen haben, sprechen Sie uns gerne an. Wir sind für Sie da: Herzlich, persönlich und kompetent. Ihre Geschäftsleute in der Waitzstraße, am Beselerplatz und in der Reventlowstraße.

Waitzstraße ist offen!

Groß Flottbek (11. Juni 2020, Markus Krohn) · Positive Stimmung in der Waitzstraße und am Beselerplatz: Die Inhaber in der „schönsten Shopping-Meile“ im Hamburger Westen freuen sich über treue Kunden, die nach dem Lock-Down wiedergekommen sind und den Service bei den über 100 inhabergeführten Geschäften schätzen:

Wohnen auf dem Flottbeker Wochenmarkt?

Groß Flottbek (5. Juni 2020, Markus Krohn) • Schon länger gibt es Gerüchte, denen zufolge der Flottbeker Markt bebaut werden soll. Nachdem der SPD-Bezirksabgeordnete Andreas Bernau im Verkehrsausschuss keine ausreichenden Auskünfte dazu erhalten hat, stellt er eine schriftliche kleine Anfrage zu dem Thema. Die Antwort des Amtes liegt nun vor.

Positive Stimmung in der Wirtschaft

Elbvororte (4. Juni 2020, Markus Krohn) · Positive Stimmung bei den Unternehmerinnen und Unternehmern der Elbvororte: In einer Umfrage der Dorf Stadt-Redaktion geben 35 von 56 Unternehmern ihrer Stimmung die Schulnote 2 oder 3, fünf Unternehmer sogar eine glatte 1. Nur zwei Unternehmer geben ihre Stimmung mit Schulnote 6 an. Ohnehin glauben 41,2 Prozent der Befragten, dass die Konjunktur ab September 2020 wieder anspringt und somit die Wirtschaft sich selbst bei der Bewältigung der Corona-Krise hilft.

Elbvororte (5. Juni 2020, PM) · Am 1. Juni 2020 feiert der Bio-Wochenmarkt und Re­gionales in Hamburg sein 30-jähriges Jubiläum.
Anlass für die Gründung war die Reaktorexplosion in Tschernobyl. Anne Faika, Mutter von damals zwei kleinen Kindern, suchte nach Möglichkeiten, ihre Familie gesund zu ernähren. Da eine Einkaufsgemeinschaft zusammen mit anderen Familien sich schnell als zu umständlich erwies, brachte sie 1990 sechs Marktanbieter auf dem ersten Bio-Wochenmarkt in Nien­ste­dten zusammen.
Rissen (5. Juni 2020, PM) · Die Langhaar-Zeit ist vorbei! Nachdem der Friseur „Wuschelkopf“ wieder öffnen durfte, konnten sich alle Stammkunden wieder mit einer frischen Frisur sehen lassen! Auch das Team um Friseurmeister Frank Steffens ist glücklich, wieder Haare schneiden und stylen zu dürfen. Auch Anja Will, Teresa Brandt und Liane Hartwigsen sind wieder am Start und warten auf ihre nächsten Köpfe…

Frische Erdbeeren aus Osdorf

Osdorf (5. Juni 2020, PM) · Es gibt keinen Zweifel mehr: Jetzt ist Erdbeerzeit! Auch die Erdbeeren aus Osdorf sind jetzt reif. So rot und süß waren sie gefühlt noch nie. Doch jetzt können sie geerntet und gekostet werden. Die „Osdorfer Erdbeeren“ haben eine lange Tradition und sind an Frische nicht zu überbieten. Die unterschiedlichen Sorten kommen direkt vom Feld in den Hofladen. Dort können sie in aller Ruhe verkostet werden. Auch Erdbeeren für köstliche Marmelade erhalten Sie hier.
Der Hofladen der Familie Prigge ist längst kein Geheimtipp mehr. Am Wochenende stehen die Kunden Schlange – nicht nur wegen der Erdbeeren.
Seite 1 von 13
Skyscraper Thode
Hier Leser-Brief abonnieren
Abonnieren Sie unsere wöchentlichen Elbvororte-News hier:

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden