Elbvororte – Lokale Wirtschaft

Die letzten ihrer Art

Altona (18. Mai 2022, PM) · Im Holzhafen Altona sind nach erfolgreicher Restaurierung wieder die beiden Roll-WippDrehkrane von 1939 in ihrer ganzen Schönheit zu bewundern. Außenflächen, Krankabinen und Inventar wurden denkmalgerecht gereinigt und konserviert. Die Altonaer SPD-Bürgerschaftsabgeordneten hatten sich nach einem Vor-Ort-Termin 2019 maßgeblich für eine baldige Restaurierung eingesetzt. Im Herbst 2019 stellte die Hamburgische Bürgerschaft dann auf Antrag der rot-grünen Fraktionen 151.000 Euro aus dem Sanierungsfonds 2020 für die denkmalgerechte Restaurierung zur Verfügung. Die darüber hinaus erforderlichen 189.000 Euro konnten über Spenden und Werbeeinnahmen finanziert werden.

Erleben Sie Ihren Grundriss 1:1 live

Elbvororte (12. April 2022, Konrad Matzen) · Egal, ob Sie privat oder ge­schäftlich neu bauen oder großzügig sanieren: Es gibt bei der Planung im Maß­stab immer Ungewiss­hei­ten, die ein live begehbarer Grundriss ausräumen kann. Wissen statt Glauben ist hier die Devise. PlanLive bietet diese Möglichkeit nun endlich auch in Norddeutschland und steht Architekten und Bauherrn gleichermaßen zur Verfügung.
PlanLive in Ahrensburg vermittelt seinen Kunden ein besseres Raumgefühl.
Elbvororte (12. April 2022, PM) · Die Zeiger der Jahresuhr ste­hen auf Garten. Jetzt kann praktisch alles ge­pflanzt werden. Rasen­pflege und Pflanzen­dün­gung stehen auf der Gar­ten-Liste. Gemüse und Einjäh­rige werden vorgezogen oder direkt ins Beet gesät, Körbe mit Frühlingsblühern gefüllt, Stau­denbeete angelegt. Einziger Wehr­mutstropfen für viele Hob­by-Gärtner sind die steigenden Preise – auch im Gartenbereich. Kay Wortmann von der Baumschule Johs. Wort­mann in Osdorf erklärt die Situation: „Vor allem der An­stieg bei den Rohstoff-, Trans­port- und Personalkosten sorgt für die Preissteigerung. Dazu kommt, dass viele Pflanzen wegen der starken Nachfrage in den beiden vergangenen Jahren Mangelware sind.“

Haspa Filiale wird zum Nachbarschaftstreff

Lurup (17. März 2022, PM) · Die Haspa-Filiale in Lurup wurde zum Nachbar­schafts­treff umgebaut und ist nun wieder geöffnet. Das Team um Filialleiter Jochen Schrum freut sich ihre Kunden zukünftig in den neuen Räum­lichkeiten in der Luruper Haupt­strasse 158 begrüssen zu dürfen.
„Die ‚Filiale der Zukunft‘ soll ein Treffpunkt für die Men­schen im Viertel werden. Wir setzen auf ein offenes, freundliches Design und haben die Räume individuell eingerichtet“ sagt Jochen Schrum.
„Wir bieten Veranstaltungen wie Vorträge zu verschiedenen Themen, Lesungen und Kon­zerte an. Wenn es möglich ist vor Ort in der Filiale, aber auch digital. Unternehmen, Vereine und Institutionen aus der Nachbarschaft können sich bei uns kostenlos vorstellen, ihre Dienstleistungen und Produkte präsentieren“, sagt der Filial­leiter. „Die aktuellen Termine gibt es online auf haspa-veranstaltungen.de, wo man sich auch gleich anmelden kann.“

Bis zu zweistellige Wertzuwächse

Elbvororte (17. März 2022, PM) · In seinem Marktbericht prognostiziert Grossmann & Berger u. a., wie sich die Immobilienpreise im Ham-burger Westen entwickeln. Und rundet damit seine umfangreichen Dienstleis-tungen für Eigentümer und Interessenten ab.
Kapitänshaus an der Elbe in Blankenese, Eigentumswoh-nung mit Jugendstilfassade in Ottensen, weitläufiges Grund-stück im grünen Rissen – sehnsüchtige Blicke von Pas-santen dürften Eigentümern vertraut sein. Schließlich gehören die Stadtteile an der Elbe und in den Elbvororten zu den begehrtesten Wohnstand-orten der Hansestadt. Und zu den wertbeständigsten.

Hoffnung Frühling

Osdorf (17. März 2022, Konrad Matzen) · Pflanzen und Gartenarbeit bedeuten Balsam für Körper und Seele. Das war schon während der ersten beiden Corona-Jahre erlebbar und gilt auch in der Wissenschaft mittlerweile als erwiesen. Denn die Natur spricht die Sprache des Neuanfangs, dem ja bekanntlich ein ganz besonderer Zauber innewohnt. Es sprosst und sprießt in diesen Tagen, zarte Frühlingsblüten bestimmen das Bild.
In der Baumschule Wortmann in Osdorf ist dieser Zauber jetzt im März überall zu erleben. „Wir haben tolle Pflan­zen für das vor uns liegende Gartenjahr ausgesucht. Trotz der Pflanzen­knappheit sind un­sere Quar­tiere sowie die Ge­wächs- und Zimmerpflan­zen­häuser prall gefüllt. Knack­frisch und voller Duft und Blüte“, freut sich Fachmann Kay Wortmann und gibt gleichzeitig den Start­schuss für die neue Garten­saison. „Jetzt endlich können wieder Sträu­cher gepflanzt, Staudenbeete neu angelegt, Kübel frühlingsfrisch arrangiert, Blumen und Gemüse ausgesät werden.“

Mit MOIA entspannt in den Gesundheits-Hof – per App!

Osdorf (17. März 2022, Markus Krohn) · Gesundheit ist das höchste Gut und ein kostbares Ge­schenk, um das man sich laufend kümmern und verantwortlich damit umgehen muss – und kann! Getreu dem Motto des Gesundheits-Hofes: Machen ist wie wollen, aber erfolgreicher!
Das beweist das Team vom Gesundheits-Hof in Osdorf jeden Tag durch die Betreuung von ca. 200 –250 Patientinnen und Patienten und ca. 100 Mit­gliedern auf der Trainings­fläche beim Gesundheits­trai­ning, die es schätzen, ein interdisziplinäres Team aus Phy­siotherapeuten, Sportwissen­schaft­lern und Sportthera­peu­ten an einem Ort vorzufinden, die kompetent helfen, akute Schmerzen zu lindern und Sie beim Erreichen Ihrer persönlichen Ziele begleiten.

Hamburger Fischmarkt wieder in vollem Umfang öffnen!

Bezirk Altona (7. März 2022, PM) · Die SPD-Fraktion Altona setzt sich für die sofortige und in vollem Umfang stattfindende Öffnung des Hamburger Fischmarkts ein. Außerdem fordert die SPD-Fraktion Altona das Bezirksamt Altona dazu auf, allen Gewerbetreibenden die Verkaufsstände uneingeschränkt zu genehmigen! Ein entsprechender Antrag der SPD wird im kommenden Hauptausschuss eingebracht.
Schenefeld (21. Februar 2022, K. Matzen) · Das Familienunternehmen DIEHN Heizungstechnik berät seit 1984 seine Kun­den im Hamburger Westen in allen Fragen rund um die Heizung. Durch das im Dezember 2021 in Kraft getretene Energiewende- und Klimaschutzgesetz ist nun auch in Schleswig-Holstein die Nut­zungspflicht von Erneuerbaren Energien in der Wärmever­sor­gung ab dem Juli beschlossene Sache. In Hamburg ist die Verpflichtung bereits 2021 umgesetzt worden. Im Bereich Energiewirtschaft stellen sich für Haus- und Woh­nungs­be­sitzer sehr viele Fragen und Entscheidungen mit Langzeit­effekt.
Für alle Interessierten hat die DIEHN Heizungstechnik einen Info- und Event Pop-Up Store im Stadtzentrum Schenefeld direkt am Marktplatz eröffnet. Neben einer informativen Dau­erausstellung organisiert das Unternehmen gemeinsam mit Partnern wie RENEWA oder der Hamburger Sparkasse regelmäßig Fach-Vorträge rund um die Fragen, die das neue Gesetz mit sich bringen:

Frische Ideen für die heimische Terrasse

Elbvororte (7. Februar 2022, Konrad Matzen) · Das Fortschreiten der Jah­reszeiten bringt jede Menge frisches Gemüse auf den Tisch. Das macht Lust auf neue Rezeptideen, die man am besten an der frischen Luft auf der Terrasse zu Hause genießen kann. Frische Ideen sind auch für die Aus­stat­tung des Outdoor-Bereichs gefragt. Eine flexibel einsetzbare Bedachung ist das beste Rezept für eine Terrasse, die man so oft wie möglich nutzt. Wer dabei Sonnen- und Hitze­schutz benötigt, ist mit klassischen Gelenkarmmarkisen gut bedient. Es gibt sie etwa von Lewens in vielen Ausführungen und Farben, für kleine Freisitze ebenso wie für große Terrassen. Infos und Anregungen sind auf der Website zu finden. Ganz­jahreswetterschutz bieten Glas­dachsysteme, die sich bis zum komplett geschlossenen Kalt­wintergarten ausbauen lassen.
Seite 1 von 19

Immobilienbewertung

Immobilienbewertung in den Elbvororten und in der Metropolregion Hamburger Westen - kostenfrei und unverbindlich*
Wohnung
Wohnung
Einfamilienhaus
Einfamilienhaus
Mehrfamilienhaus
Mehrfamilienhaus
Grundstück
Grundstück

*Dies ist ein Service von DorfStadt.de und den Immobilienmaklern Wohnen im Norden GmbH Hamburg/Molfsee. Die mit diesem Formular erhobenen Daten werden auf unserem Medien-Server verarbeitet und gleichzeitig an unseren Partner zur Erstellung Ihrer Immobilienbewertung weitergeleitet.

Für die Bewertung ist ein persönlicher Vor-Ort-Termin unabdingbar. Bei einer detaillierten Bestandsaufnahme werden alle wichtigen Daten und Fakten, die zu Ihrer Immobilie relevant sind, aufgenommen. Anschließend analysieren die Experten unter Berücksichtigung vieler Faktoren wie der Bausubstanz, Lage, Alter der Immobilie usw., die Stärken und Schwächen und ermitteln einen realistischen Verkaufspreis und die durchschnittliche Vermarktungsdauer.

Die Bewertung für Ihr Haus, Ihre Wohnung oder Ihr Grundstück ist professionell, kostenlos und unverbindlich.

Zurück Nächste

Skyscraper Thode