Stadtteile
Blankenese (26. März 2023 PM/Markus Krohn) Plötzlich geht alles ganz schnell: Wer miteinander spricht, findet auch Lösungen. Nach einem guten Austausch zwischen den einzelnen Akteurinnen und Akteuren kann das Oldtimertreffen am Ostermontag zwischen 13 und 15 Uhr nach einem ordnungsgemäßen Genehmigungsprozess auf dem Blankeneser Marktplatz stattfinden. Entscheidend war im Genehmigungsverfahren, dass sich der Verein Förderkreis Historisches Blankenese eingebracht hat.

Osdorf (22. März 2024, PR) · Auch dieses Jahr finden bis Ostern wieder viele tolle Aktionen im ELBE Einkaufszentrum statt. So können Sie noch bis zum 30. März in den Schaufenstern nach Plüsch-Hasen von Lindt suchen und dabei beim Shoppen spielend diese süßen Hasen sowie 2x2 Eintrittskarten für das Chocoversum in Hamburg gewinnen!

Alt-Osdorf (21. März 2024, Peter Kühl/Markus Krohn) · Unglaublicher Erfolg für Preisskat auf dem Heidbarghof in Alt-Osdorf: Für den traditionellen Preisskat im Kuhstall der Elisabeth Gätjens Stiftung verzeichnete der Bürger- und Heimatverein Osdorf fast 80 Anmeldungen für 44 Plätze. Auch für die nächste Veranstaltung am 15. Mai gibt es schon über 50 Anmeldungen. Bis Ende März haben Vereinsmitglieder Vorrang. Dann werden die restlichen Plätze unter den Anmeldungen ausgelost.

Alt-Osdorf (21. März 2024, Markus Krohn) · Wer Wert auf hochwertige Lebensmittel, artgerechte Tierhaltung und traditionelles Handwerk legt, ist bei der Fleischerei Radbruch gut bedient. Seit über 50 Jahren ist die Fleischerei bereits in Alt-Osdorf zu finden. In dem Neun-Meter-Tresen am Diekweg 14 bietet Familie Radbruch Schweine-, Rinder-, Lamm- und Geflügelfleisch sowie über 250 Wurstsorten und weitere Fleischspezialitäten an. Seniorchef Hans-Peter Radbruch und sein Sohn Peter mit seiner Frau Claudia Radbruch arbeiten Hand in Hand. Damit ist die Zukunft des Betriebes gesichert.
Sülldorf (21. März 2024, PM) · Schon der Weg ist Erholung pur. Ein kurzer Fuß- oder Fahrradweg führt vom Hof Timmermann zu den Gärten. Vorbei an einer Wildblumenwiese geht es zum Gemeinschaftsacker mit bestem Sülldorfer Boden. Im letzten Jahr startete Landwirtsfamilie Timmermann das Projekt mit rund 100 Beeten. Die Nachfrage war groß, denn hier wird Ackern wirklich leicht gemacht. Jungpflanzen wie Salate, Mangold oder Kohlsorten sind zum Saisonstart bereits gesetzt, Möhren, Bohnen und Radieschen gesät und beste Biokartoffeln stecken schon in den vorbereiteten Furchen. Ca. 25 Gemüsesorten und Kräuter gedeihen bestens auf den Feldstücken. 23 oder 45 m² können für eine Saison (Mai bis November) gemietet werden. Zwei Drittel des Beetes sind zum Saisonstart bestückt.

Reventlowstraße: Hamburger Verwaltungsgericht weist Eilantrag ab

Othmarschen (20. März 2024, Markus Krohn) · Das Hamburger Verwaltungsgericht hat den Eilantrag der CDU-Bezirksfraktion zum Baustopp der Baumaßnahme in der Reventlowstraße in Othmarschen zurückgewiesen.

Bahrenfeld (14. März 2024, PM) · Der Altonaer Volkspark ist ein beliebtes Ausflugsziel, etwa um im Wald spazieren zu gehen. Und genau das ist jetzt noch besser möglich. Das Bezirksamt Altona hat jüngst die Aufhebung, den Rückbau und die Neugestaltung der Nansenstraße als Parkbereich abgeschlossen.

Blankenese/Elbvororte (7. März 2024, Markus Krohn) · MEINUNG · Muss in Deutschland denn alles geregelt sein? Offenbar schon. Dass sich ein paar Oldtimer-Liebhaber auf öffentlichem Grund zum Austausch untereinander oder mit Interessenten treffen, muss geregelt werden. Das jedenfalls will die „Sondernutzungszentrale“ des Bezirks Altona. Entweder, die Teilnehmer der „Blankeneser Benzingespräche“ (BBG) zahlen ein saftiges Entgelt, um ihre Fahrzeuge auf dem Blankeneser Marktplatz am 1. Sonntag eines jeden Monats abzustellen, oder sie müssen einen gemeinnützigen Verein gründen, um der Gebührenzahlung zu entgehen. Doch die Liebhaber der historischen Fahrzeuge wollen sich überhaupt nicht organisieren, die spontane Teilnahme an einem unkoordinierten Treffen haben ihren Reiz – nicht aber für die Verwaltung.

Othmarschen (7. März 2024, PM) · Mit ihren ausgefeilten Murmelbahnen haben gleich zwei Teams aus der AG „Naturwissenschaftliche Wettbewerbe“ des Gymnasiums Othmarschen die Jury der Hamburger Ingenieurkammer überzeugt.

Rissen (7. März 2024, PM) · Der Frühling steht vor der Tür – und das Wildgehege Klövensteen öffnet seine Pforten wieder. Seit dem 8. Februar war die Anlage geschlossen, damit das Bezirksamt Altona eine Reihe von Instandhaltungsarbeiten durchführen konnte. Diese sind nun abgeschlossen, so dass Besucher*innen ab sofort wieder durch Altonas Wildpark flanieren können. Vielleicht entdecken sie dabei sogar den neuesten Bewohner.

Seite 3 von 104

Immobilienbewertung

Immobilienbewertung in den Elbvororten und in der Metropolregion Hamburger Westen - kostenfrei und unverbindlich*
Wohnung
Wohnung
Einfamilienhaus
Einfamilienhaus
Mehrfamilienhaus
Mehrfamilienhaus
Grundstück
Grundstück

*Dies ist ein Service von DorfStadt.de und den Immobilienmaklern Wohnen im Norden GmbH Hamburg/Molfsee. Die mit diesem Formular erhobenen Daten werden auf unserem Medien-Server verarbeitet und gleichzeitig an unseren Partner zur Erstellung Ihrer Immobilienbewertung weitergeleitet.

Für die Bewertung ist ein persönlicher Vor-Ort-Termin unabdingbar. Bei einer detaillierten Bestandsaufnahme werden alle wichtigen Daten und Fakten, die zu Ihrer Immobilie relevant sind, aufgenommen. Anschließend analysieren die Experten unter Berücksichtigung vieler Faktoren wie der Bausubstanz, Lage, Alter der Immobilie usw., die Stärken und Schwächen und ermitteln einen realistischen Verkaufspreis und die durchschnittliche Vermarktungsdauer.

Die Bewertung für Ihr Haus, Ihre Wohnung oder Ihr Grundstück ist professionell, kostenlos und unverbindlich.

Zurück Nächste

Wohnung

Größe der Wohnfläche *
Baujahr
Ort der Wohnung (PLZ)
Anzahl Zimmer
Aufzug vorhanden?
Parkplatz vorhanden?
Einbauküche vorhanden?
Zurück Nächste

Einfamilienhaus

Haustyp *
Größe des Grundstücks
Baujahr
Parkplatz vorhanden?
Wohnfläche
PLZ des Einfamilienhauses
Anzahl Zimmer
Anzahl Stockwerke
Einbauküche vorhanden?
Keller vorhanden?
Zurück Nächste

Mehrfamilienhaus

Grundstücksgröße *
Grundstück erschlossen?
Lage (PLZ) *
Bebaubarkeit
Zurück Nächste

Grundstück

Baujahr *
Anzahl Wohneinheiten
PLZ des Einfamilienhauses *
Wohneinheiten vermietet?
Wohnfläche
Aufzug vorhanden?
Parkplatz vorhanden?
Zurück Nächste

Ihre Persönliche Immobilienbewertung

Vielen Dank für Ihre Auskünfte. Für die kostenlose Immobilienbewertung benötigen wir nur noch Ihre Kontaktdaten. Wir melden uns in der Regel innerhalb von 24 Stunden bei Ihnen zurück.

Anrede *
Nachname *
Name *
Firma
Straße/Nr.
PLZ
Ort
Telefon *
E-Mail *
Datenschutzerklärung *

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.

Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per e-Mail an marketing@dorfstadt.de widerrufen.

Zurück Nächste