NDR Fernsehteam dreht im Elbecamp

  • Sendetermin: Mittwoch, 7. Juli, 18.15 Uhr, „Die Nordreportage“, NDR Fernsehen
Artikel bewerten
(2 Stimmen)
Das Elbecamp am Falkensteiner Ufer. Das Elbecamp am Falkensteiner Ufer. Foto: NDR
Rissen (29. Juni 2021, PM) · Campen in Hamburgs Dünen: Das Elbecamp in Rissen ist weit über Hamburgs Grenzen hinaus bekannt – und extrem beliebt. In den Sommermonaten ist das sechs Hektar große Gelände am Falkensteiner Ufer stark frequentiert. Und nach den Corona-Lockerungen ist die volle Auslastung des Platzes wieder erlaubt. Für das Magazin „Die Nordreportage“ begleitete ein NDR Fernsehteam Organisatorinnnen und Organsiatoren sowie Urlauberinnen und Urlauber.
Sogar internationale Gäste machen im Elbecamp – das ein Projekt des Vereins Kinderschutz und Jugendwohlfahrt e.V. ist – Station. 57 mobile Stellplätze, 40 Saisonstellplätze für Dauercamper und 70 Zeltstellplätze gibt es auf dem Areal. Ob Dauercamper, Tagestouristen oder Wochenend-Urlauber, Iglu-Zelt, Schlafzelte für Kinder- und Jugendgruppen oder Luxus-Reisemobil – alle sollen sich vor Ort wohl fühlen.
Verantwortlich für den reibungslosen Ablauf im Elbecamp sind Platzwart und Einweiser Sebastian und sein Chef Garip. Nach der pandemiebedingten, langen Pause geht es für die beiden fast von null auf hundert.
Das Fernsehteam begleitet Garip und Sebastian, geht mit den Gästen ins Wochenende und erlebt Touristen und Hamburger beim Abtauchen in ihre Camping-Welt.

Die Reportage über das Elbecamp ist am Mittwoch, 7. Juli, ab 18.15 Uhr unter dem Titel „Die Nordreportage: Die Camper kommen“ im NDR Fernsehen zu sehen.

Alle aktuellen Folgen der „Nordreportage“ sind weiterhin hier abrufbar.

Immobilienbewertung

Immobilienbewertung in den Elbvororten und in der Metropolregion Hamburger Westen - kostenfrei und unverbindlich*
Wohnung
Wohnung
Einfamilienhaus
Einfamilienhaus
Mehrfamilienhaus
Mehrfamilienhaus
Grundstück
Grundstück

*Dies ist ein Service von DorfStadt.de und den Immobilienmaklern Wohnen im Norden GmbH Hamburg/Molfsee. Die mit diesem Formular erhobenen Daten werden auf unserem Medien-Server verarbeitet und gleichzeitig an unseren Partner zur Erstellung Ihrer Immobilienbewertung weitergeleitet.

Für die Bewertung ist ein persönlicher Vor-Ort-Termin unabdingbar. Bei einer detaillierten Bestandsaufnahme werden alle wichtigen Daten und Fakten, die zu Ihrer Immobilie relevant sind, aufgenommen. Anschließend analysieren die Experten unter Berücksichtigung vieler Faktoren wie der Bausubstanz, Lage, Alter der Immobilie usw., die Stärken und Schwächen und ermitteln einen realistischen Verkaufspreis und die durchschnittliche Vermarktungsdauer.

Die Bewertung für Ihr Haus, Ihre Wohnung oder Ihr Grundstück ist professionell, kostenlos und unverbindlich.

Zurück Nächste

Skyscraper Thode