Circus EUROPA verzaubert die Elbvororte

  • Familiencircus feierte gestern Premiere
Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Diesen Artikel kommentieren
Mandy Scholz vom Circus EUROPA an den Seidenstrapaten Mandy Scholz vom Circus EUROPA an den Seidenstrapaten Foto: Markus Krohn
Sülldorf (17. August 2018, Markus Krohn) · Gestern. Premiere in Sülldorf: Auf der Wiese neben der Grundschule Lehmkuhlenweg hat der Circus EUROPA sein Zelt aufgeschlagen. Da, wo normalerweise Getreide angebaut wird, grasen jetzt Pferde, Büffel und Kamele! Sie alle werden im Laufe der zweistündigen Show von Circus-Direktor Sandro Frank gezeigt.

Aber nicht nur die Kamele gehören zu den Höhepunkten des Nachmittags im Zirkuszelt, Natalia agiert mit bis zu 30 Hula-Hoop-Reifen um die Hüfte, ohne Sicherung turnt die erst 17-jährige Clina im Netz durch den Circushimmel und zeigt dabei äußerst riskante Abfaller. Abenteuerlich auch die Seidenstrapaten-Nummer von Mandy Scholl aus Schweden... in der zweiten Hälfte wird es dann romantisch. In einer verträumten Inszenierung aus der Eiswelt von „Elsa & Olaf“ schwebt Circusprinzessin Celina durch die Manege und präsentiert dabei wundervolle Kunststücke am Glitzerring. Kraft und absolute Körperbeherrschung zeigt Sandro Frank jr. Bei seiner Balance-Nummer: Auf vier Bierflaschen balanciert und stapelt der Sohn des Circus-Direktors Stühle bis unters Circusdach, bevor der auf diesem Stapel einen Handstand vollführt. Spätestens jetzt bleibt einem der Atem weg...
Zwischendurch unterhalten Alan und Jenny als Di Lello Clowns das Publikum mit Jonglagen und Comedy Acts.
Ein Programm, das Action, Romantik und komische Elemente schwungvoll miteinander vereint. Fast zwei Stunden phantastische Unterhaltung, bei der sich die ganze Familie wohl fühlt. Die Gäste der Premiere waren begeistert. Und das gilt nicht nur für die Kinder, die von der Atmosphäre in der Manege verzaubert waren. Auch die Erwachsenen fühlten sich gut unterhalten.
Familie Frank reist mit 25 Artisten durch Nord- und Süddeutschland. Zuletzt trat das Ensemble erfolgreich in Halstenbek auf und freute sich über ausverkaufte Vorstellungen. Mit ihnen reisen 45 Pferde, Kamele, Lamas, Ziegen und Büffel, die an Vorstellungstagen von 11 bis 14 Uhr sowie in den Vorstellungspausen besucht werden können.
In Sülldorf bleibt der Circus noch bis zum 2. September. Die Vorstellungen finden täglich um 17 Uhr statt, am 2. September um 11 Uhr. Montag und Dienstag sind spielfrei. Mittwochs ist Familientag, dann kostet der Eintritt lediglich 10 Euro auf allen Plätzen.


Weitere Informationen unter www.circus-europa.de

Ihr Kommentar ...
Abbrechen
Sie sind Gast
oder als Gast kommentieren
Lade Kommentar ... Der Kommentar wird aktualisiert nach 00:00.

Schreiben Sie einen ersten Kommentar.

Skyscraper Thode
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen

Leser-Brief Abo

Jederzeit informiert: abonnieren Sie hier unsere Elbvororte-News!