Blankenese
Blankenese (24. September 2019, PM) · Mit ihrem Theaterstück „Nicht erreichbar“ vertritt die 13g der Stadtteilschule Blankenese seit Sonntag die Hansestadt Hamburg beim 35. Festival „Schultheater der Länder 2019“ in Halle. Die Eigenproduktion basiert auf Friedrich Hebbels „Maria Magdalena“ und wurde von den 23 Schülerinnen und Schülern des Psychologie-Theater-Profils unter der Leitung ihrer Kursleiterin Kerstin Hähnel im letzten Schuljahr entwickelt. Das diesjährige Festival vom 22 bis 27.9.2019 steht unter dem Motto „Raum. Bühne“ und wird vom Bundesland Sachsen ausgetragen. „Nicht erreichbar“ wird heute Abend als Festivalbeitrag der Hansestadt im Steintor-Varieté öffentlich aufgeführt, Deutschlands ältestem Varieté-Theater aus dem Jahr 1868 mit über 500 Plätzen.
Blankenese (23. September 2019, PM) • Bei gutem Wetter und einer leichten Brise wurde der 25. Elbelauf der Stadtteilschule Blankenese für alle teilnehmenden Viertklässler eine gelungene Jubiläumsveranstaltung. Unter großem Applaus und Anfeuerungsrufen von Kindern, Eltern und den Klassenleitungen erreichten alle Schülerinnen und Schüler nach rund zwei Kilometern glücklich die Ziellinie. Dabei setzte sich auch in diesem Jahr wieder eine Spitzengruppe ab: Schnellstes Mädchen war Theresa Wulf von der Schule Schulkamp (Nienstedten) mit einer Zeit von 9:16 Minuten, gefolgt von Lene Schubert von der Elbkinder Grundschule (Osdorf, 9:24 min.) und Marla Nordhaus von der Grundschule Lehmkuhlenweg (Sülldorf, 9:28 min.).
Blankenese (19. September 2019, Christoph Schommer) · Dicht drängeln sich die Wilko, Henriette, Carlotte und ihre Freunde um den Tisch im Eingangsbereich ihrer Schule. Mit ihrer Unterschrift in den ausgeschnittenen Papier-Fußspuren verdeutlichen die Viertklässler der Katholischen Schule Blankenese ihr morgendliches Engagement bei der Aktion „Zu Fuß zur Schule“. Bereits zum fünften Mal laden Elternvertreter und Lehrkräfte gemeinsam ein zu einem 14-tägigen Verzicht auf das Kutschieren mit dem Elterntaxi bis zur Schultür.

»Aus Blankenese – für Blankenese«

Blankenese (19. September 2019, PM) · Ganz nach dem Motto „Aus Blankenese – für Blankenese“ findet am 21. September ab 11 Uhr das Blankeneser Straßenfest statt. Die Blankeneser Ge-schäftsleute, der Einzelhandel und die Gastronomen wollen sich auch in diesem Jahr mit einem individuellen Straßenfest bei Ihren Kunden für die Treue bedanken. Rund um die Blankeneser Bahnhofstraße – mit den Ausläufern zu den Straßen Elbchaussee und Blankeneser Landstraße/Erik-Blumenfeld-Platz ist es schon das fünfte Straßenfest, das von der Blankenese Interessen-Gemeinschaft e.V. veranstaltet und organisiert wird.
Blankenese (17. September 2019, PM) · Wenn sich am Donnerstag, 19. September 2019, die Viertklässler der umliegenden Grundschulen um 11 Uhr an der Startlinie sammeln werden, wird das auch für die Stadtteilschule Blankenese ein besonderer Moment sein: Zum 25. Mal jährt sich der traditionelle Schulwettkampf über rund zwei Kilometer entlang des Elbuferwegs, den sie am Beginn jedes Schuljahres ausrichtet.

Woran Sie gutes Brot erkennen

Elbvororte (3. September 2019, Konrad Matzen) · Bäckerei Körner und Hansen ausgezeichnet!
Geschmack und Preis sind nicht die einzigen Kriterien, die ein gutes Brot erfüllen muss. Nicht umsonst spricht der Volksmund von Brot und Brötchen, die „mit Lie­be gebacken“ sind. Auch Optik, Krume und Kruste, Fri­sche und Aroma sind für den Genuss von Broten entscheidende Faktoren. Die Hand­werksbäcker der Bäcker Innung Hamburg verwenden ihre gan­ze Erfahrung und handwerkliches Können in die Herstellung hochwertiger Brote und Bröt­chen. Die besten von ihnen bewertete Brottester Michael Isensee vom 12.– 16. August 2019 bei der öffentlichen Brot- und Brötchenprüfung im EKZ Mercado in Altona.
Elbvororte (27. August 2019, PM) · „Hamburg hat keine Berge“ heißt es des Öfteren über die Hansestadt an der Elbe. Aber nun schon zum siebten Mal findet die steilste Hamburger Herausforderung mit fast schon alpinen Ausmaßen statt: Mit 323 Höhenmetern und 1206 Treppenstufen ist der Sonderlauf Bergziege2 die sportive Antwort auf das hartnäckige Vorurteil. Limitiert auf auch in diesem Jahr schon ausverkaufte 250 Startplätze, findet dieser Sonderlauf im Rahmen des 17. Blankeneser Heldenlaufs am 1. September 2019 statt.

Blankenese (16. August 2019, PM) · Im Rahmen der Fahrrinnenanpassung der Elbe baut die Hamburg Port Authority (HPA) einen neuen Düker vom Falkensteiner Ufer zur Elbinsel Neßsand. Die Arbeiten dafür starteten bereits am 16. Juli auf der Elbinsel Neßsand. Seit dem 1. August finden auch am Nordufer Arbeiten statt. Der Düker wird unter der Elbe hindurch gebohrt und voraussichtlich im November 2019 fertig sein.

Blankenese (16. August 2019, Markus Krohn) · Kaum ist der Sommer vorbei, hat uns der Alltag schon wieder eingeholt. Schön, wenn man dann Gelegenheiten hat, noch einmal innezuhalten und sich an das Erlebte zurück erinnern kann. Das geht zum Beispiel bei einer kleinen Ausstellung der Blankeneser Malerin Miriam Diezmann, die noch bis zum 24. August im Brillenhaus Blankenese zu sehen ist: Erste Sommerbilder aus diesem Sommer und ein paar Radierungen der Künstlerin. Lust auf einen Bummel durch Blankenese und ins Treppenviertel? Dann lohnt sich ein Abstecher zum Brillenhaus Blankenese!

Brillenhaus Blankenese
Am Kiekeberg 1
www.brillenhaus-blankenese.de
Blankenese (14. Juni 2019, Markus Krohn) · Der Pfahlewer war das traditionelle Schiff der Blankeneser Fischer im 18. und frühen 19. Jahrhundert – es gilt als charakteristisch für das „Dorf“ Blankenese und strahlt dank der BLANKENESE Interessen-Gemeinschaft e.V. seit 2015 sogar als Weihnachtselement im Ortskern und in vielen Blankeneser Fenstern und Gärten.
Seite 4 von 16
Skyscraper Thode
Hier Leser-Brief abonnieren
Abonnieren Sie unsere wöchentlichen Elbvororte-News hier:

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden