Stadtteile

Ohtmarschen/Elbvororte (05.06.2015, Markus Krohn) · Am kommenden Montag werden ganztägig in Bussen und Bahnen sowie an vielen Haltestellen im gesamten HVV-Gebiet Fahrkartenkontrollen durchgeführt, insbesondere am S-Bahnhof Othmarschen. Erstmals werden diese Kontrollen vorher angekündigt.

Elbvororte (02.06.2015, Markus Krohn) · Rechtzeitig zum Sommer-Wochenende öffnen die Freibäder in Wedel, Sülldorf und Osdorf ihre Pforten. Die Hamburger Bäder machen den Anfang, sie öffnen bereits am Donnerstag, Wedel folgt am Sonnabend.

Blankenese (01.06.2015, PM) · Leonieke König (13), Achtklässlerin der Stadtteilschule Blankenese, ist in die „Jump!Academy“ mit Sitz in München aufgenommen worden. Damit gehört sie zu den insgesamt zehn Jugendlichen zwischen 12 und 14 Jahren, die für zwei Jahre eine intensive Förderung auf dem Weg in ein erfolgreiches Berufs- und Wirtschaftsleben erhalten werden.

Schenefeld (29.05.2015, PM) · Seit vielen Jahren häkelt die 85jährige Osdorferin Lieselotte Haritz kleine Puppen mit Korken als Kern und brachte die niedlichen Weihnachtsmänner, Kätzchen oder Fußballmaskottchen des Öfteren mit ins Center, wenn sie an der Information ihre Gewinnspielkarten abgab. Sie besucht das Einkaufszentrum in Schenefeld fast täglich und schätzt die familiäre Atmosphäre sowie die vielen bunten Aktionen.


Blankenese (27.05.2015, PM) · Am Nachmittag riss der Himmel auf über Blankenese. Im Garten hinter dem Ärztehaus Godeffroystraße 29 herrschte heitere Stimmung. Rund 200 Menschen hatten sich dort, in unmittelbarer Nachbarschaft zur Kirche, zum offiziellen Baustart für das Emmaus Hospiz versammelt.

Elbvororte (26.05.2015, Markus Krohn) · Erfolgreiches Pfingst-Wochenende für Hamburger Nachwuchsmusiker: 56 von 380 ursprünglich gestarteten Jugendlichen aus Hamburg dürfen sich besonders freuen: Sie räumten beim „Jugend musiziert“-Wettbewerb die begehrten Bundespreise ab.

Golf-Liga: Erfolgreicher Auftakt für HGC Teams

Rissen (21.05.2015, PM) · Der Heimspieltag für die Falkensteiner Mannschaften endete mit einem Triumph sowohl für die Herren als auch für die Damen. Für die Herrenmannschaft  um Trainer Roger Brown ging es am Heimspieltag um sehr viel. Sie hatte sich sorgfältig auf die 3. Bundesliga- Saison vorbereitet, und es was zu spüren, wie heiß das Team darauf ist, nach zwei 3. Plätzen in den Vorjahren endlich den Sprung in das „Final Four“ zu schaffen.

Groß Flottbek (20.05.2015, Marcus Schmidt) · Wimbledon-Sieger Michael Stich, Sterne-Köchin Cornelia Poletto und „Großstadrevier-Polizist“ Till Demtröder staunen am letzten Sonntag: Der bisherige Außenseiter Christian Glienewinkel und sein Pferd "Professional Aircare" schaffen den einzigen fehlerfreien Ritt beim – von der Fachwelt anerkannt – schwersten Springderby der Welt in Hamburg-Klein Flottbek!

CDU richtet Blick nach vorne

Blankenese (21.05.2015, Wolf Achim Wiegand) · Wunden lecken gilt nicht mehr. Das machte Roland Heintze (42), frischgebackener CDU-Landesvorsitzender, bei einer öffentlichen Mitgliederversammlung in der Gorch-Fock-Schule deutlich. "Wir stehen an einer Zäsur und müssen nach der Fehleranalyse nun eine neue Programmatik, eine neue Strategie und neue Köpfe aufbauen."

Blankenese (20.05.2015, Manuela Tanzen) · „Hamburg von allen Seiten, von oben, von unten und von der Seite“, heißt es im Programm des KJM Buchverlags. Und tatsächlich: Pikkofinte Sturmholz, der kleine Klabautermann aus „Die 7 magischen Klabauterknoten“ wohnt in einem alten Blankeneser Kapitänshaus, auf dem Dachboden. In „Hamburgs Wilde Küche“ zeigen die Autorinnen, welche wild wachsenden Pflanzen man essen kann und wie. „Hamburger Schiffe“, „Willkommen in Hamburg“, „Hamburg – Stadt am Fluss: Mein Blankenese“ sind weitere Titel aus dem Verlagsprogramm.

Seite 93 von 103

Immobilienbewertung

Immobilienbewertung in den Elbvororten und in der Metropolregion Hamburger Westen - kostenfrei und unverbindlich*
Wohnung
Wohnung
Einfamilienhaus
Einfamilienhaus
Mehrfamilienhaus
Mehrfamilienhaus
Grundstück
Grundstück

*Dies ist ein Service von DorfStadt.de und den Immobilienmaklern Wohnen im Norden GmbH Hamburg/Molfsee. Die mit diesem Formular erhobenen Daten werden auf unserem Medien-Server verarbeitet und gleichzeitig an unseren Partner zur Erstellung Ihrer Immobilienbewertung weitergeleitet.

Für die Bewertung ist ein persönlicher Vor-Ort-Termin unabdingbar. Bei einer detaillierten Bestandsaufnahme werden alle wichtigen Daten und Fakten, die zu Ihrer Immobilie relevant sind, aufgenommen. Anschließend analysieren die Experten unter Berücksichtigung vieler Faktoren wie der Bausubstanz, Lage, Alter der Immobilie usw., die Stärken und Schwächen und ermitteln einen realistischen Verkaufspreis und die durchschnittliche Vermarktungsdauer.

Die Bewertung für Ihr Haus, Ihre Wohnung oder Ihr Grundstück ist professionell, kostenlos und unverbindlich.

Zurück Nächste

Wohnung

Größe der Wohnfläche *
Baujahr
Ort der Wohnung (PLZ)
Anzahl Zimmer
Aufzug vorhanden?
Parkplatz vorhanden?
Einbauküche vorhanden?
Zurück Nächste

Einfamilienhaus

Haustyp *
Größe des Grundstücks
Baujahr
Parkplatz vorhanden?
Wohnfläche
PLZ des Einfamilienhauses
Anzahl Zimmer
Anzahl Stockwerke
Einbauküche vorhanden?
Keller vorhanden?
Zurück Nächste

Mehrfamilienhaus

Grundstücksgröße *
Grundstück erschlossen?
Lage (PLZ) *
Bebaubarkeit
Zurück Nächste

Grundstück

Baujahr *
Anzahl Wohneinheiten
PLZ des Einfamilienhauses *
Wohneinheiten vermietet?
Wohnfläche
Aufzug vorhanden?
Parkplatz vorhanden?
Zurück Nächste

Ihre Persönliche Immobilienbewertung

Vielen Dank für Ihre Auskünfte. Für die kostenlose Immobilienbewertung benötigen wir nur noch Ihre Kontaktdaten. Wir melden uns in der Regel innerhalb von 24 Stunden bei Ihnen zurück.

Anrede *
Nachname *
Name *
Firma
Straße/Nr.
PLZ
Ort
Telefon *
E-Mail *
Datenschutzerklärung *

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.

Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per e-Mail an marketing@dorfstadt.de widerrufen.

Zurück Nächste