Ressorts

Aktuell informiert mit unseren Pushnews. Weiter unten können Sie sich in unseren Newsletter-Verteiler eintragen. Sie erhalten dann aktuelle Meldungen per E-Mail.

Othmarschen (5. Februar 2024, PM) · Mit einem gemeinsamen Antrag von vier Fraktionen gegen die Grünen ist die Baumaßnahme Reventlowstraße am Montagabend im Verkehrsausschuss Altona mit großer Mehrheit abgelehnt worden. Die Umsetzung soll erst nach Fertigstellung der Baumaßnahmen Fernwärmetrasse und A7-Deckel erfolgen.

Groß Flottbek (29. Januar 2024, PM) · Sören Platten, Kreisvorsitzender der SPD Altona und Spitzenkandidat für die Wahl zur Bezirksversammlung 2024, äußert sich besorgt über die aktuellen Pläne zur Baumaßnahme in der Reventlowstraße und deren Auswirkungen auf die Waitzstraße: "Die Medienberichte zu den geplanten Baumaßnahmen haben die Gewerbetreibenden der Waitzstraße kalt erwischt. Es gab keinerlei Vorabinformationen oder Einbeziehung durch das Bezirksamt. Auch die Interessengemeinschaft Waitzstraße (IGW) sieht aufgrund der aktuellen Situation die Einmaligkeit der Straße in Gefahr. Das bestätigte uns nun noch einmal Herr Ehlers von der IGW bei einem gemeinsamen Vor-Ort-Gespräch."

Sülldorf (18. Januar 2024, Markus Krohn) · Wer gerne in der Küche steht und seine Familie oder Gäste bekocht, hat auch gewisse Ansprüche an die Zutaten, die in Töpfe und Pfannen kommen. Das brachte auch Anna Vieweg auf die Idee, Speisen und Gerichte zuzubereiten ohne Konservierungs- oder Aromastoffe hinzuzufügen.

Kampf gegen Schlaglöcher – Bezirksamt Altona im Dauereinsatz

Bezirk (9. Januar 2024, PM) · Sie gehören zu den schlechten Seiten des Winters und sorgen auch in Altona für jede Menge Arbeit: Schlaglöcher. Die nasskalte und frostige Witterung der vergangenen Wochen hat diverse Straßen in Mitleidenschaft gezogen und das Bezirksamt Altona in Dauereinsatz versetzt – um die Löcher zu stopfen.

Blankenese (21. Dezember 2023, Konrad Matzen) · Schach ist beliebt bei Alt und Jung. Außer, dass immer mehr Mädchen und Frauen zum Schachsport finden, hält sich die Mitgliederzahl seit langem. Daran hat auch die Coronapandemie nicht viel geändert. Die Schachvereinigung Blankenese von 1923 e.V. konnte in diesem Jahr ihr 100-jähriges Jubiläum feiern. Unterschiedliche Veranstaltungen begleiteten die Mitglieder durch das Jubiläumsjahr, u.a. zwei Schach-Open mit deutschlandweiter Beteiligung, die auch Großmeister des Schachs anlockten.

Rissen (20. Dezember 2023, Markus Krohn) · Am Marschweg 85 darf wieder gefeiert werden… Die 1.C (Jahrgang 2010) des Rissener Sportverein hat wieder Geschichte geschrieben. Nach dem Hamburger Hallen-Pokal-Sieg Anfang des Jahres spielt die Mannschaft um die Trainer Jens Schlüer und Alex Gerdes nun ab 2024 in der Oberliga. Noch nie hat es eine so junge Mannschaft des RSV geschafft, in die höchste Spielklasse Hamburgs aufzusteigen.

Rissen (19. Dezember 2023, Markus Krohn) · Es hätte gut werden sollen – zumindest für den lokalen Handel und unsere Umwelt: „Rissen bringt’s“ heißt ein Projekt von VHH und Bezirksamt Altona, dessen Projektname durchaus doppeldeutig gemeint war: Zum Einen sollte getestet werden, ob ein Lieferdienst durch den öffentlichen Nahverkehr ermöglicht werden kann, zum Anderen wollte der Bezirk mit dem Angebot den örtlichen Einzelhandel stützen und somit erfolgreicher gegenüber dem Onlinehandel machen, so die Hoffnung.

Mitmachten: Neugestaltung der Rainvilleterrasse als öffentliche Grünanlage

Ottensen (19. Dezember 2023, PM) ·  Grünanlage statt Parkfläche. Das in den vergangenen Jahren als Parkplatz genutzte Areal der Rainvilleterrasse soll künftig als öffentliche Grünfläche neugestaltet werden – mit Hilfe der Menschen vor Ort. Dazu startet nun eine Online-Beteiligung für Bürgerinnen und Bürger.

Seite 6 von 99

Immobilienbewertung

Immobilienbewertung in den Elbvororten und in der Metropolregion Hamburger Westen - kostenfrei und unverbindlich*
Wohnung
Wohnung
Einfamilienhaus
Einfamilienhaus
Mehrfamilienhaus
Mehrfamilienhaus
Grundstück
Grundstück

*Dies ist ein Service von DorfStadt.de und den Immobilienmaklern Wohnen im Norden GmbH Hamburg/Molfsee. Die mit diesem Formular erhobenen Daten werden auf unserem Medien-Server verarbeitet und gleichzeitig an unseren Partner zur Erstellung Ihrer Immobilienbewertung weitergeleitet.

Für die Bewertung ist ein persönlicher Vor-Ort-Termin unabdingbar. Bei einer detaillierten Bestandsaufnahme werden alle wichtigen Daten und Fakten, die zu Ihrer Immobilie relevant sind, aufgenommen. Anschließend analysieren die Experten unter Berücksichtigung vieler Faktoren wie der Bausubstanz, Lage, Alter der Immobilie usw., die Stärken und Schwächen und ermitteln einen realistischen Verkaufspreis und die durchschnittliche Vermarktungsdauer.

Die Bewertung für Ihr Haus, Ihre Wohnung oder Ihr Grundstück ist professionell, kostenlos und unverbindlich.

Zurück Nächste

Wohnung

Größe der Wohnfläche *
Baujahr
Ort der Wohnung (PLZ)
Anzahl Zimmer
Aufzug vorhanden?
Parkplatz vorhanden?
Einbauküche vorhanden?
Zurück Nächste

Einfamilienhaus

Haustyp *
Größe des Grundstücks
Baujahr
Parkplatz vorhanden?
Wohnfläche
PLZ des Einfamilienhauses
Anzahl Zimmer
Anzahl Stockwerke
Einbauküche vorhanden?
Keller vorhanden?
Zurück Nächste

Mehrfamilienhaus

Grundstücksgröße *
Grundstück erschlossen?
Lage (PLZ) *
Bebaubarkeit
Zurück Nächste

Grundstück

Baujahr *
Anzahl Wohneinheiten
PLZ des Einfamilienhauses *
Wohneinheiten vermietet?
Wohnfläche
Aufzug vorhanden?
Parkplatz vorhanden?
Zurück Nächste

Ihre Persönliche Immobilienbewertung

Vielen Dank für Ihre Auskünfte. Für die kostenlose Immobilienbewertung benötigen wir nur noch Ihre Kontaktdaten. Wir melden uns in der Regel innerhalb von 24 Stunden bei Ihnen zurück.

Anrede *
Nachname *
Name *
Firma
Straße/Nr.
PLZ
Ort
Telefon *
E-Mail *
Datenschutzerklärung *

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.

Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per e-Mail an marketing@dorfstadt.de widerrufen.

Zurück Nächste